#411

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 21.03.2022 22:33
von markush • 911 Beiträge

Soweit ich gesehen habe nimmt er sich in den Reviews schon Empfehlungen oder von Interessenten stark nachgefragte Produkte raus. In den Kommentaren bei seinen Videos ist er auch schon konkret zu Fragen / Nachteilen etc.

Ich glaube die Messungen wie bei ASR führen im digitalen auch zu falschen Rückschlüssen. Also vertraute da bei der massiven Komplexität und möglichen Wechselwirkungen lieber der Erfahrung von Hans der bei seinen Reviews immer sehr sachlich und am Boden bleibt.


nach oben springen

#412

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 26.03.2022 19:55
von GHP • 5.127 Beiträge

Erich und meine Wenigkeit hatten ja wie schon berichtet, auf der HIGH END 2019 "Quantenphysiker" Aalt Jouk van den Hul besucht und wurden mit dem Quantenemitter bestrahlt, welcher abgeblich die Musikwahrnehmung durch Emissionen ins Gehirn verbessert. Dessen technologische Hintergründe wollte uns der Meister freilich nicht verraten, da er sich sonst strafbar mache.

Nun bin ich auf etwas Ähnliches mit möglicherweise selbem Hintergrund im Studiobereich gestoßen.

https://www.fidef.com/

Das Ganze liest sich teils recht abenteuerlich und ich fragte mich, ob da etwas dran sein könnte oder ob es sich dabei um Snake Oil handelt. Die "Endorsers" jedenfalls lesen sich äußerst eindrucksvoll. Können diese Cracks irren oder hat man sie alle eingekauft ? Eine Vorstellung, die mir gar nicht gefällt. Die Pro-Audio-Community ist recht geteilter Auffassung, ob hier astreiner Beschiss vorliegt, oder ob da doch was dran ist.

Nun, ich habe den ominösen Algorithmus nun bei mir im Einsatz. Es ist tatsächlich ein Unterschied zu hören ! Auflösung und Räumlichkeit nehmen zu - warum auch immer. Kuriose Sache, der man mal nachgehen sollte.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#413

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.03.2022 08:07
von markush • 911 Beiträge

Gibt es dafür einen Filter in Roon womit man das testen kann?


nach oben springen

#414

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.03.2022 10:44
von Bernie • 3.324 Beiträge

sicher nicht. Es gibt ja keine Plugins für Roon.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#415

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.03.2022 14:44
von markush • 911 Beiträge

Über einen convolution filter wäre das nicht abzubilden?


nach oben springen

#416

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.03.2022 14:56
von Bernie • 3.324 Beiträge

Wird ja nicht unterstützt. Das scheint ein Treiber zu sein den man dann unter Windows als Audio Treiber ansprechen kann. Funktionieren würde das in Roon schon, aber nicht mit RAAT oder Roon AIR.
Dazu kostet das Tool jährlich 75€…und ich habe noch keinen DSP gehört der langfristig begeistern konnte. Wird auch primät für Spiele angepriesen.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 27.03.2022 14:58 | nach oben springen

#417

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.03.2022 20:40
von GHP • 5.127 Beiträge

Als primäre Gaming-Anwendug ist es eigentlich nicht gedacht, kann aber auch dafür verwendet werden. Obwohl es bei Gamern wahrscheinlich vor lauter "Bumm-Krach-Knall" nichts bringen dürfte.

Die Endorsers sind ja auch alle Studio-Cracks die mit Gaming kaum was am Hut haben.

Es handelt sich dabei um ein VST-Plugin das zumindest im Prinzip, in jedem VST-Host lauffähig ist.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#418

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.03.2022 20:44
von Bernie • 3.324 Beiträge

den Roon nicht hat. Man kann zwar externe VST Hosts nutzen, aber dann eben nicht mehr RAAT oder Roon AIR für den Devialet.
Außerdem bringen externe VST Hosts klanglich meist einen Nachteil. Alles schon mal ausprobiert.
Den Preis finde ich auch extrem ambitioniert...75€ für eine Lizenz wäre ja noch ok, aber Jahresmiete...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#419

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 27.03.2022 21:11
von GHP • 5.127 Beiträge

Ein g'scheiter VST-Host DARF überhaupt keinen Nachteil bringen, ansonsten wäre er eigentlich untauglich. Leider sind aber manche Hosts nicht besonders gut programmiert. Oft treten auch deutliche Latenzen auf.

Läuft bei mir in der DAW.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#420

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 19.04.2022 12:42
von Bernie • 3.324 Beiträge

bei mir gab es eine interessante Osterüberraschung. Ich habe mich daran erinnert dass ich ja noch das Sonore Optical Module Deluxe rumliegen habe. Da ich jetzt 2 Ferrum Netzteile habe kann ich auch das OM mal an einem richtig guten Netzteil betreiben, vorher habe ich immer nur ein ifi iPower X benutzt.
Und siehe da, am Ferrum blüht das OM richtig auf. Mir gefällt es sogar besser als der Audiophool Meraki. Evtl. reagiert es auch positiv auf die neuen SFP's. Jedenfalls klingt es damit nochmals etwas sauberer, weitere Details werden hörbar.
Das OM hat immerhin auch eine Femto Clock (also was besseres...) und besteht nur aus recht wenigen Bauteilen. Das scheint in Verbindung mit sehr sauberem Strom eine gute Lösung zu sein. Ist allerdings erst ab July wieder lieferbar...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 19.04.2022 12:43 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1624
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1094
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 424
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 582
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1236

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1119 Themen und 30812 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz