#421

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 19.04.2022 19:39
von markush • 897 Beiträge

Na gewaltig wenn du so ein Teil rumliegen hast :))
Bin mit Sonore schon länger im Austausch und warte sehnsüchtig auf die neue 3.0 Version die einige merkliche Verbesserungen mit sich bringen soll wie die Entwickler sagen.
Aber es hängt wesentlich von der Stromversorgung ab auch - und ist ja spannend zu sehen was sich da noch tut.


nach oben springen

#422

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 19.04.2022 20:33
von Bernie • 3.277 Beiträge

Das wär dann noch was für mich. Dann würde Version 2.0 auf die PC Seite wandern.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#423

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 19.04.2022 21:25
von markush • 897 Beiträge

Ja - hoffe es ist bald verfügbar.


nach oben springen

#424

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 23.04.2022 19:20
von CD-Sammler • 2.052 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #313
Ganz ohne Kabel komme ich aber nicht aus, da der WiFi-Empfang von meinem Linn-Streamer sehr bescheiden ist. WiFi und Bluetooth sind daher beim Linn deaktiviert (was m.E. auch klangliche Vorteile bringt). Er bekommt die Daten stattdessen über einen Apple AirPort Express (2. Generation), welcher mit einem 1,5 Meter langen Ethernetkabel der Marke Audioquest (Pearl) mit dem Linn verbunden ist.


Hallo zusammen,

durch den Dachbodenausbau wurde die Notwendigkeit für einen WLAN-Repeater groß. Dieser ist nun in Form eines AVM FRITZWLAN Mesh Repeaters 2400 bei mir eingezogen. Platziert im Wohnzimmer sorgt er nun für eine ausgeglichenere WLAN-Abdeckung im Haus. Als Nebeneffekt sorgt er nun auch für eine stabile WLAN-Versorgung des Linn. Der Airport Express wird nun nicht mehr benötigt. Klanglich konnte ich meine obige Aussage bislang noch nicht bestätigen. Für mich klingt der Linn auch über direkten Weg gut. Allerdings höre ich erst seit etwa einer Stunde.

Mal sehen, ob sich meine Wahrnehmung noch ändert.

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#425

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 05.05.2022 17:24
von Bernie • 3.277 Beiträge

In meiner Ethernet Verbindung laufen momentan gar keine Switches mehr. Am PC spielt das Sonore OM und auf PC Seite ein billiger tp-Link Medienconverter, beide an einem Ferrum Netzteil. Klingt klasse, scheinbar sind guter Strom und einfache Elektronik eine gute Kombination.

Für das Ferrum gibt es eine neue Firmware, 1.5.
Beim Update habe ich gesehen dass mein erstes Ferrum eine Board Version 4.1 hat, das neue dagegen 7.0. Das wird im Update Tool angezeigt.

@Tom: guck doch mal bei Dir welche Version Du hast.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 05.05.2022 17:25 | nach oben springen

#426

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 05.05.2022 17:29
von keepsake • 866 Beiträge

Spannend! Manchmal ist weniger mehr! Und ja, Stromversorgung ist mit Abstand der Part mit dem größten Tuning-Effekt.


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
nach oben springen

#427

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 05.05.2022 17:54
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #425
In meiner Ethernet Verbindung laufen momentan gar keine Switches mehr. Am PC spielt das Sonore OM und auf PC Seite ein billiger tp-Link Medienconverter, beide an einem Ferrum Netzteil. Klingt klasse, scheinbar sind guter Strom und einfache Elektronik eine gute Kombination.


Danke Josip, dass Du den Post von Bernie nochmal hochgeholt hast .

Bernie, hattest Du denn auch mal eine LWL Strecke über den Switch ausprobiert? Dadurch isolierst Du ja auf der Signalseite im Endeffekt den Router vom Streamer (bei mir) bzw. vom PC und verhinderst, dass sich hier HF von der Fritzbox aufs Digitalsignal aufmoduliert? Im Endeffekt machen bei Dir das Sonore und der TP das was bei mir 2 Switche machen.

Es gibt übrigens nicht wenige Stimmen die meinen, dass eine gute OXCO Clock in einem Switch gar nicht so wichtig sei (so verbauen hier auch weder Innuos, noch Melco hier wirklich gute Clocks - obwohl die Geräte zig tausende Euronen kosten). Deine Erfahrung würde ja hier voll ins Bild passen.

VG
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#428

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 05.05.2022 17:55
von tom539 • 2.990 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #425

@Tom: guck doch mal bei Dir welche Version Du hast.

Ja, mache ich.
Wird aber nächste Woche, sind am WE unterwegs…


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#429

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 05.05.2022 20:33
von Bernie • 3.277 Beiträge

Zitat von Audiophon im Beitrag #427

Bernie, hattest Du denn auch mal eine LWL Strecke über den Switch ausprobiert? Dadurch isolierst Du ja auf der Signalseite im Endeffekt den Router vom Streamer (bei mir) bzw. vom PC und verhinderst, dass sich hier HF von der Fritzbox aufs Digitalsignal aufmoduliert? Im Endeffekt machen bei Dir das Sonore und der TP das was bei mir 2 Switche machen.



Hi Martin,
das war ja bisher meine Konfiguration. Vor dem Devialet hatte ich den Audiophool Meraki mit OCXO im Einsatz, auf PC Seite den Etherregen. Beide an einem Ferrum Netzteil. Zuerst habe ich den Meraki durch das Sonore OM ersetzt was mir eher etwas besser gefallen hat, dann den Etherregen durch den TP-Link. Dazwischen wird in allen Fällen eine LWL Verbindung genutzt.
Das Sonore gewinnt durch ein besseres Netzteil mehr an Klangqualität dazu wie der Meraki oder Etherregen.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#430

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 06.05.2022 20:28
von markush • 897 Beiträge

Sonore OM mit guter Stromversorgung kann ich mir denken noch besser als Meraki. War der TP-Link allerdings besser als der EtherRegen? Das würde mich etwas wundern.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1514
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1074
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 414
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 552
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1186

Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30570 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz