#481

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.10.2022 09:09
von markush • 898 Beiträge

Genau gehe eh per AES/EBU aber meinte einfach den Jitterbug in den leeren USB Slot zu geben wo er auch wirken sollte.


nach oben springen

#482

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.10.2022 10:29
von Bernie • 3.279 Beiträge

wo nutzt Du denn noch USB ?


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#483

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.10.2022 12:00
von markush • 898 Beiträge

Gar nicht mehr. Hab nur im NAS in einem der freien USB Slots einen Jitterbug und dachte das wäre eventuell auch eine Idee für den Lumin.


nach oben springen

#484

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 16.10.2022 15:36
von Bernie • 3.279 Beiträge

dann kannst Du das doch einfach ausprobieren, erst mal gucken ob er beim NAS wirklich was bringt und dann in den Lumin stecken und da gucken ob sich was ändert. Ich glaube aber wenn USB nicht genutzt wird wird es auch klanglich keinen Einfluss haben.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#485

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 01.12.2022 15:11
von Bernie • 3.279 Beiträge

mit dem Uptone Etherregen war ich ja nie so ganz glücklich. Andere scheinbar auch nicht, die beste Lösung ist angeblich optisch in die A-Seite des Etherregen und mit Kabel auch an der A-Seite wieder raus. Also nicht über die angeblich bessere B-Seite. Habe ich ausprobiert und das ist tatsächlich so.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#486

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 01.12.2022 20:55
von markush • 898 Beiträge

Oh hm - also bei mir ist der ER nur über LWL vom Sonore OpticalModule - und gehe dann über B Seite in den LUMIN. Laut UpTone wäre eigentlich genau „the moat“ wichtig. Hast du mal auf audiophilstyle dazu geschaut?


nach oben springen

#487

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 01.12.2022 22:16
von Bernie • 3.279 Beiträge

Ich habe das in zwei Testberichten gelesen und deshalb selbst ausprobiert, mit dem gleichen Ergebnis. Mit A auf B konnte mich der ER trotz Ferrum und REF10 nie so richtig begeistern. So ist er erstmal wieder im Spiel, werde demnächst nochmal den Meraki dagegen antreten lassen.
Der Moat ist auch wieder so ein Werbewort, soll doch nur die galvanische Trennung sein. Die hat man ja schon durch den LWL.
Der Hit ist aber der Zen mit uPnP und der squeeze2upnp Bridge. Man merkt nichts davon bei der Bedienung, aber der Klang legt gegenüber der Roon Bridge deutlich zu.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 01.12.2022 22:28 | nach oben springen

#488

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 01.12.2022 23:06
von markush • 898 Beiträge

Sind die Testberichte auch online? Interessiert mich wirklich - und werde ich über das Wochenende mal wirklich intensiver testen.

Der ZEN Stream ist ein gewaltiges Preis / Leistungswunder - Ich hätt ja noch einen übrig. Der Lumin U2 Mini mit Super3 in Max. Version ist allerdings richtig fein - ein direkter Vergleich nach der Einspielzeit jetzt wäre wohl nochmal interessant.

Hat jemand das Pink Faun oder Vertere Pulse HB Ethernet Kabel mal getestet?


zuletzt bearbeitet 01.12.2022 23:08 | nach oben springen

#489

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 02.12.2022 11:25
von Bernie • 3.279 Beiträge

Such mal nach Taiko Extreme und Etherregen, dann wirst Du fündig.
Der Taiko ist interessant, soll ja auch zu den besten Musikservern gehören. Kostet auch über 30K.
Im Gegensatz zum K50 verwendet er nur ein Mainboard, aber mit 2 CPUs. Als OS kommt Windows mit Tools wie Process Lasso zum Einsatz. Process Lasso ist übrigens ein interessantes Tool und kostenlos. Man kann damit einiges erreichen.

Der U2 kann ja auch UPnP, solltest Du unbedingt mal ausprobieren. Squeeze2upnp installieren und los gehts…


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 02.12.2022 11:30 | nach oben springen

#490

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 02.12.2022 20:58
von Bernie • 3.279 Beiträge

Das CI Board des Devialet kann doch richtig gut klingen wenn man es nicht mit Air oder RAAT beschickt. Der Zen klingt ja mit UPnP deutlich besser als mit Roon Bridge, also RAAT. Und das CI Board kann ja auch UPnP. Ich hatte das schon mal ausprobiert, damals mit foobar und jRiver, aber die Ergebnisse waren alles andere als gut. Das lief einfach nicht stablil.
Mit squeeze2upnp läuft es einwandfrei, sowohl mit Ethernet als auch WLan. Und ist klanglich kaum vom Zen mit UPnP zu unterscheiden. Das klangliche Bottleneck des CI Boards scheint also wirklich das AIR und RAAT Protokoll zu sein. Ich habe daraufhin mal gegoogelt und man findet im Devialetchat auch andere die sagen dass UPnP deutlich besser klingt als AIR.
Ich werde mir das die nächsten Tage mal genauer anhören, ist jedenfalls eine vielversprechende Alternative. Und würde mein Setup extrem vereinfachen…


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 02.12.2022 20:59 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1529
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1074
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 419
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 552
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1196

Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30578 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz