#501

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 04.12.2022 13:14
von tom539 • 2.958 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #493
Kann der K50 den Devialet auch über UPnP betreiben ?

Hy Bernie,

vermutlich ja - müsste ich probieren.
Allerdings sehe ich da nicht wirklich einen Vorteil (außer vielleicht klanglich) - aktuell gehe ich mit AES in den Devialet, mit UPNP wäre es RJ45.
Da der K50 aber direkt vor den Devialtes steht, kann ich nichts „einsparen“. Außerdem läuft der RJ45 sowie USB-Ausgang nicht über den internen Reclocker, müsste also eigentlich schlechter klingen als AES.

Ich lass also alles, wie es ist und teste lieber Deine neue Config…


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#502

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 04.12.2022 15:15
von Bernie • 3.191 Beiträge

nutzt Du denn den Reclocker ? Oder reclockst Du schon in Roon ?
Wenn Du nicht in Roon reclockst sollte ich mal die Convolution auch für die ganzen geringeren Samplingfrequeinzen machen. Ansonsten sampelt die Roon Convolution erst auf 176/192 hoch und dann wieder runter. Wenig optimal. Meiner Meinung nach sollte auch die Convolution bessere Ergebnisse erzielen wenn zuerst hochgesampelt wird und dann die Convolution angewand wird.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#503

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 04.12.2022 15:47
von tom539 • 2.958 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #502
nutzt Du denn den Reclocker ? Oder reclockst Du schon in Roon ?
Wenn Du nicht in Roon reclockst sollte ich mal die Convolution auch für die ganzen geringeren Samplingfrequeinzen machen. Ansonsten sampelt die Roon Convolution erst auf 176/192 hoch und dann wieder runter. Wenig optimal. Meiner Meinung nach sollte auch die Convolution bessere Ergebnisse erzielen wenn zuerst hochgesampelt wird und dann die Convolution angewand wird.

Hy Bernie,

in Roon wird erst alles unterhalb DSD auf 192/24 upgesampelt und dann läuft die Convolution:


Ich denke, der Reclocker im K50 arbeitet für alle Ausgänge des zusätzlichen Digitalboards und kann man nicht ausschalten. Wer „nur“ einen RJ45-Ausgang braucht, nimmt besser den K41, für nur USB den K21, usw…


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#504

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 04.12.2022 15:55
von Bernie • 3.191 Beiträge

Also wenn Du schon in Roon upsampelst sollte das Board ja nichts mehr tun. Von 176 auf 192 hochzurechnen macht wenig Sinn. Ich nutze immer das x2 Upsampling. Wenn am Devialet bei 44 khz Musik 192 anliegen bei x2 in Roon dann macht der K50 das. Dann lieber in Roon auf 192 sampeln um doppeltes resampling zu vermeiden. Kompliziert das alles…


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 04.12.2022 15:55 | nach oben springen

#505

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 04.12.2022 16:51
von markush • 853 Beiträge

Ja ist leider wirklich alles nicht so einfach 8-)
Würde jetzt auch mal das Upsampling in ROON machen aber war mir nicht sicher welche Variante. Kannst du vielleicht mal einen Screenshot machen von deinen Einstellungen? 192/24 sagen ja einige soll mit dem Devialet noch besser klingen. Eigentlich keine Ahnung warum, denn der DAC im Devialet rechnet das einkommende Signal ja automatisch auch hoch.


nach oben springen

#506

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 04.12.2022 17:12
von Bernie • 3.191 Beiträge

Beim Einsatz eines DSPs in Roon würde ich auch das Upsampling in Roon machen. Da wird nur einmal in 64Bit Float gewandelt, Upsampling und DSP Processing gemacht und dann wieder zurüch nach PCM gewandelt.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#507

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 04.12.2022 20:20
von tom539 • 2.958 Beiträge

Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#508

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 10.12.2022 12:50
von Bernie • 3.191 Beiträge

Nach einigem Rumexperimentieren kann ich für meine Situation folgendes festhalten: durch die Korrektur mittels REW und Rephase werden einige Hochtonbereiche abgesenkt, dadurch klingt es viel angenehmer und es wird schwieriger Unterschiede in der digitalen Zuspielung rauszuhören. Da ich im Nahfeld höre kam hier definitiv zu viel Hochtonpegel an.
In der digitalen Kette spielt scheinbar eher die Software als die Hardware eine Rolle. Alles was Roon direkt ausgibt, also USB, RAAT oder AIR ist etwas schlechter als wenn man den Umweg über SqueezeLite geht. Und alles was beim Devialet über das CI Board läuft ist etwas schlechter als AES. UPnP ist hier noch am besten. Das bei mir beste Ergebnis erreiche ich mit SqueezeLite auf dem PC. SqueezeLite gibt Audio dann über USB an den Audio-GD, von da über AES in den Devialet.
Das kann sich wieder ändern wenn Roon bei der Ausgabequalität nochmals nachbessert. Und insgesamt hat die Software größeren Einfluss als die Hardware. Ist jedenfalls mein Eindruck.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 10.12.2022 12:51 | nach oben springen

#509

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 17.12.2022 09:50
von markush • 853 Beiträge

Für mein QNAP NAS würde es https://minimserver.com/index.html geben - squeeze2upnp gibt es in der Form leider nicht.
Würde das helfen die Variante über ROON mit UPnP zu machen?


nach oben springen

#510

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 17.12.2022 11:39
von Bernie • 3.191 Beiträge

die Frage ist ob Du auf Roon verzichten willst. Ich weiss auch nicht ob der Minimserver eine Convolution Engine hat...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1469
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1054
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 404
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 527
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1141

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz