#11

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 18.10.2015 21:03
von tom539 • 2.958 Beiträge

Moin Oliver,

nicht das Dein HE6 arbeitslos wird...

Spaß beseite - freue mich auf den Grado, wenn ich das nächste Mal bei Dir bin.


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#12

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 18.10.2015 21:19
von Oliver • 211 Beiträge

Hi.

Nein, ganz sicher nicht.
Es ist aber auch mal sehr interessant die bestens bekannte Musik etwas anders präsentiert zu bekommen.
Die Grado GH1/ASL MG Head III Kombi hat was sehr besonderes.
Der HE6 macht zusammen mit seinem besten Kumpel Taurus momentan ein wenig verdienten Urlaub.
Die kommen wieder


Gruß, 🎶
🎶 Oliver 🔊


nach oben springen

#13

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 27.10.2015 17:47
von Klipschfan • 836 Beiträge

Hallo zusammen,

wie ich ja bereits geschrieben habe, habe ich mir spontan ein GH1
bestellt. Der ist jetzt seit knapp 2 Wochen in Betrieb und ist so
allmählich eingespielt.
Der direkte Anschluss am Kopfhörerausgang meines T+A Verstärkers hat leider
nicht funktioniert. Zwar konnte ich natürlich die beiden Hauptlautsprecher ausschalten, da ich aber meine beiden Subwoofer über Pre-out angeschlossen habe, haben die natürlich
trotzdem fröhlich vor sich hin gebrummt.
Also dachte ich wer A sagt muss auch B sagen und habe mir über den Audio-Markt einen Kopfhörerverstärker von Beyerdynamic A20 besorgt.
Den habe ich am Rec-out meines Verstärkers angeschlossen.
Jetzt kann ich den Verstärker auf 0 stellen und die Lautstärke am KHV einstellen.
Über die Klangqualität kann ich mangels Hörzeit noch nicht viel sagen. Der erste
Eindruck ist aber sehr positiv.


nach oben springen

#14

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 27.10.2015 18:17
von tom539 • 2.958 Beiträge

Zitat von Klipschfan im Beitrag #13

Der direkte Anschluss am Kopfhörerausgang meines T+A Verstärkers hat leider
nicht funktioniert. Zwar konnte ich natürlich die beiden Hauptlautsprecher ausschalten, da ich aber meine beiden Subwoofer über Pre-out angeschlossen habe, haben die natürlich
trotzdem fröhlich vor sich hin gebrummt.
...
Jetzt kann ich den Verstärker auf 0 stellen und die Lautstärke am KHV einstellen.
Über die Klangqualität kann ich mangels Hörzeit noch nicht viel sagen. Der erste
Eindruck ist aber sehr positiv.


Hallo Hermann,

das ist interessant bzw. wundert mich ein wenig.

Warum?
Also wenn ich bei meinem Naim einen Stecker in die 3,5er KH-Buchse stecke (auch einen Blindstecker ohne Kabel dran), schaltet er den kompletten Endstufenausgang ab (RCA und DIN), lässt aber den Line-Out offen.
So kriegt der Lehmann das volle Signal und der Sub bleibt stumm. Ich könnte auch auf "Mute" stellen - das ist aber klanglich komischerweise schon ein hörbarer Unterschied (nämlich "schlechter"), als wenn ich den Blindstecker benutze.

Schade, dass T+A das nicht auch so umgesetzt haben


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#15

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 27.10.2015 18:41
von Klipschfan • 836 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #14
Zitat von Klipschfan im Beitrag #13

Der direkte Anschluss am Kopfhörerausgang meines T+A Verstärkers hat leider
nicht funktioniert. Zwar konnte ich natürlich die beiden Hauptlautsprecher ausschalten, da ich aber meine beiden Subwoofer über Pre-out angeschlossen habe, haben die natürlich
trotzdem fröhlich vor sich hin gebrummt.
...
Jetzt kann ich den Verstärker auf 0 stellen und die Lautstärke am KHV einstellen.
Über die Klangqualität kann ich mangels Hörzeit noch nicht viel sagen. Der erste
Eindruck ist aber sehr positiv.


Hallo Hermann,

das ist interessant bzw. wundert mich ein wenig.

Warum?
Also wenn ich bei meinem Naim einen Stecker in die 3,5er KH-Buchse stecke (auch einen Blindstecker ohne Kabel dran), schaltet er den kompletten Endstufenausgang ab (RCA und DIN), lässt aber den Line-Out offen.
So kriegt der Lehmann das volle Signal und der Sub bleibt stumm. Ich könnte auch auf "Mute" stellen - das ist aber klanglich komischerweise schon ein hörbarer Unterschied (nämlich "schlechter"), als wenn ich den Blindstecker benutze.

Schade, dass T+A das nicht auch so umgesetzt haben [ahnung_03]


Hallo Tom,

du hast recht, genau diese Gedanken hatte ich auch. Das ist von T+A nicht
konsequent durchdacht. Wenn ich den KH Stecker in die KH-Buchse des Verstärkers
stecke passiert noch gar nichts. Man muss über eine separate Taste den Kopfhörerausgang aktivieren und zusätzlich die Lautsprecher abschalten.
Die Subwoofer (am Pre-out)habe ich gerade nochmals überprüft und muss mich etwas
korrigieren. Sie sind auch abgeschaltet, aber doch ganz leise noch zu hören.
Keine Ahnung warum
Ich denke aber mit der Rec-out vom Verstärker zum KHV mache ich nichts falsch
oder?


nach oben springen

#16

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 03.01.2016 20:21
von sportbilly • 254 Beiträge

Hallo, habe heute auch einen GH 1 gehört und war schwer beeindruckt. Überlege einen zu kaufen. Kann also die Grado Begeisterung absolut verstehen.


Gruß, Marc
nach oben springen

#17

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 04.01.2016 18:28
von sportbilly • 254 Beiträge

Es ist passiert. Konnte noch einen GH 1 ordern. Werde ihn am Mittwoch mit dem BMC Ultra Dac verbandeln. Als wenn das aber nicht genug wäre, bekomme ich noch einen Röhren KHV mit 6N6P Röhren in SRPP.
Werde am kommenden WE ausführlich berichten.


Gruß, Marc
nach oben springen

#18

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 04.01.2016 19:42
von maldix • 3.596 Beiträge

wow da wird aufgerüstet!


auditorus te salutant
nach oben springen

#19

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 04.01.2016 19:48
von tom539 • 2.958 Beiträge

Hallo Marc,

schon mal Glückwunsch zum neuen KH und dem ersten Grado.
Konnte den GH-1 bei Hermann mal kurz an einem A2 von Beyer hören, der Hörer war aber noch nicht eingespielt und klang etwas "unrund".
Wenn Oliver demnächst mal wieder etwas mehr Zeit hat, findet endlich ein ausführlicher Test bei ihm mit dem optimierten KHV statt - ich freu mich drauf

@Hermann:
hast Du den GH-1 jetzt eigentlich schon wieder verkauft?
Falls nein, bitte noch etwas warten - vielleicht komme ich dann noch mal auf Dich zu...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#20

RE: Grado GH1

in Kopfhörer 04.01.2016 20:02
von sportbilly • 254 Beiträge

Hallo Tom, unrund? Nun, kann ich jetzt nicht sagen! Hatte ihm an dem Pro ject Gerät gehört! Bezeichnung weiß ich nicht! Ein teueres Kombigerät eben! Mir machte er Spaß!


Gruß, Marc
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Abyss 1266
Erstellt im Forum Kopfhörer von Klipschfan
7 18.05.2021 22:31goto
von maldix • Zugriffe: 449
Shakti's Phono + DAC Vergleich, Workshop am 26.3.2017
Erstellt im Forum Private Hörsessions von shakti
28 01.04.2017 12:14goto
von Audiophon • Zugriffe: 5320
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 1324

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz