#111

RE: Alan Parsons

in Tonträger aller Art 25.06.2016 18:28
von GHP • 2.605 Beiträge

Hab' ich als CD und auf Video.

Werde ebenso berichten.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#112

Kandace Springs

in Tonträger aller Art 08.10.2016 17:44
von CD-Sammler • 1.060 Beiträge

Hallo zusammen,

ich möchte Euch diesen wundervollen Longplayer gerne ans Herz legen:





Das Debütalbum "Soul Eyes" der jungen Amerikanerin Kandace Springs aus Nashville ist eine sehr angenehme Mischung aus Smooth-Jazz und klassischem Soul mit einer guten Prise Pop. Vorgetragen mit einer Stimme, die definitiv den gewissen Schmelz hat. Unbedingt reinhören!

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 09.10.2016 22:19 | nach oben springen

#113

RE: Kandace Springs

in Tonträger aller Art 09.10.2016 22:25
von CD-Sammler • 1.060 Beiträge

Hallo zusammen,

nach mehrmaligen Hörsessions als Stream höre ich die wunderbare Kandace Springs zum Abschluss des Wochenendes erstmals als Highres. Ein echter Genuss! Die Dame hatte Prince als Fan und durfte Gregory Porter auch schon in England auf dessen Tour begleiten. Mehr interesssantes über die charmante Newcomerin kann man u.a. hier lesen: http://derstandard.at/2000038542106/Kand...l-Girl-vom-Land

Musikalische Grüße und einen guten Start in die Arbeitswoche,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen

#114

RE: Alan Parsons

in Tonträger aller Art 09.10.2016 22:52
von GHP • 2.605 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #110
Was für ein sch..ß Wetter - also ab in den lokalen Plattenladen...

Neu im Bestand:





3-fach Vinyl - werde berichten...



Dann berichte ich mal ...
Gesehen wurde die Blu Ray.

Als eingefleischter APP-Aficionado ist dieses Konzert des nie als Band existierenden Projects natürlich für mich besonders interessant. Ein komplettes Symphonieorchester im Rücken kann bei der Musik von Parsons/ Woolfson nicht schaden und war ja schon unter der Leitung von Andrew Powell, damals Ende der 1970er, oftmals essentiell für die Gesamtwirkung der Musik des APP, die aufgrund ihrer komplex-orchestralen Komposition einen großen Klangkörper erfordert. Nicht zu vergessen, das tontechnische Können von Alan Parsons, ohne welches die Musik so gar nicht möglich gewesen wäre. Dies war auch ein Grund dafür, daß das Project als "Band", von einer Ausnahme 1990 abgesehen, nie live aufgetreten ist.

2013 war es dann in Medellin in Kolumbien soweit. Mit großorchestraler Unterstützung und jüngeren Musikern spielte Alan Parsons einige Klassiker seiner legendären Alben. "Lead Singer" P.J. Olsson trifft die Originaltonlage einiger Songs recht gut, die freilich doch etwas anders klingen als man sie von den alten Alben gewohnt ist. Woolfson-Parsons setzten auf ihren Konzeptalben ja wechselnde Vokalisten ein, was die Vocals teils recht unterschiedlich klingen lies.

Eine große Rock-Show darf man hier nicht erwarten, denn die Musik des APP sprach stets für sich selbst und eignet sich auch weniger für Show-Spektakel a la Stones oder Pink Floyd. Für Parsons-Fans sicherlich nicht uninteressant. Ich persönlich ziehe die Alben vor, auf denen sich die musikalisch-tontechnische Magie des Gespanns Woolfson/Parsons voll entfalten kann.

Das Konzert dauert 103,5m und liegt in DTS 5.1 vor. Bild und Ton sind in Ordnung.
Anfliegende B52-Bomber und pyrotechnische Sperenzchen darf man hier natürlich nicht erwarten.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 09.10.2016 23:09 | nach oben springen

#115

Caroline No - Ehrlich gesagt

in Tonträger aller Art 13.10.2016 07:25
von tom539 • 1.724 Beiträge

Gestern Abend habe ich mir Maldix aktuelle Lieblingsband angehört:





Und bin "ehrlich gesagt" immer noch ziemlich baff - was für ein traumhaftes Album

Die teilweise sehr reduzierte Instrumentierung sorgt für eine intime Stimmung, dazu diese wirklich schöne Stimme von Sängerin Carloline - einfach perfekt.

Besonders lobend: die hervorragende Klangqualität in CD-Auflösung!
Dagegen klingt die neue Norah Jones in 96/24 ziemlich blass...

JPC schreibt:
Ehrlich Gesagt: ein super Album

Carolin No sind zurück. Mit »Ehrlich Gesagt« präsentiert das deutsche Musikerehepaar 2016 ein neues Album.

Erst vor gut zwei Jahren hatten sie mit »Backstage« ihren letzten Longplayer veröffentlicht. 2015 erschien mit »November Songs« zudem ihre erste Vinyl-LP – eine Sammlung von Songs, die extra dafür ausgesucht und neu gemastert wurden.

Die beiden sprühen also zurzeit nur so vor Kreativität. Das merkt man ihnen auch auf »Ehrlich Gesagt« an. Elf neue Songs gibt es darauf, die wieder einmal die atemberaubend klare Stimme von Sängerin Carolin sowie das virtuose Spiel ihres Gatten, dem Multiinstrumentalisten Andreas Obieglo in den Vordergrund rücken.

Weitere Unterstützung erhält das Duo auf seinem neuen Album unter anderem von dem Gitarristen und Tontechniker Chris Adam, den Cellisten Tilmann Wehle und Rebecca Carrington und dem Schlagzeuger und Multiinstrumentalisten Christian Kraus. Um Mix und Mastering kümmerte sich Andreas Balaskas.

Gemeinsam haben sie – typisch Carolin No – auf »Ehrlich Gesagt« einen abwechslungsreichen Genremix geschaffen. Einflüsse aus modernem Pop, Singer-Songwriter und Elektro treffen auf Jazz, Blues und Country.

Zudem halten sich wieder einmal minimalistische Songstrukturen und aufwendige Arrangements gekonnt die Waage. Und auch inhaltlich überzeugt die Platte mit Abwechslungsreichtum – mal fröhlich, mal nachdenklich und vor allem immer »Ehrlich Gesagt«.

Carolin No beweisen wieder einmal, dass sie zu den talentiertesten Songwritern und Musikern gehören, die Deutschland zurzeit zu bieten hat. »Ehrlich Gesagt«: dieses Album hat einiges zu bieten.

Rezensionen

»Ob Räumlichkeit, Wärme, Ausbalanciertheit oder Detailtreue – derart perfekt produzierte Musik bekommt man selten zu hören.« (Audio, Juli 2016)



Also - kauft Euch diese CD und geht auf das Konzert am 31.10. in Köln - es lohnt sich


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#116

RE: Caroline No - Ehrlich gesagt

in Tonträger aller Art 13.10.2016 10:41
von maldix • 2.738 Beiträge

.... und dann erst die LP November Songs, dazu gibt es demnächst auch noch eine Rezession auf der HP, die topt meiner Meinung nach noch die CD.





Erscheinungstermin: 1.11.2015


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 13.10.2016 10:43 | nach oben springen

#117

Alicia Keys - Here

in Tonträger aller Art 09.12.2016 23:52
von tom539 • 1.724 Beiträge

Nach drei Jahren Babypause meldet sich Alicia Keys mit ihrem sechsten Studioalbum "Here" zurück:





Ich habe das Album direkt am Releasetag (04.11.) bei Qobuz in 24-Bit CD-Quali gekauft und seit dem schon öfters gehört, bisher immer über die Lautsprecher.
Da ich seit dem letzten WE das KH-Setup ebenfalls wieder in Betrieb habe, gibt es "Here" gleich mit dem K812 auf die Ohren.

Musikalisch orientiert sich Fr. Keys auf "Here" wieder sehr deutlich an das Debut "Songs in A Minor" an, welches mir nun auch in der Vinylausgabe vorliegt.
Also gibt es (wieder) reichlich Hip-Hip und R&B-Einflüsse zu hören als die eher softere Pop- und Soulausrichtung der letzten beiden Alben.
Fans der ersten Stunde - so wie ich - gefällt das sicher sehr gut. Eher "neuere" Anhänger werden vermutlich mit dieser Ausrichtung nicht so ganz "warm" werden.

Mir gefällt das Album auf jeden Fall ziemlich gut


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#118

John Legend - Darkness and light

in Tonträger aller Art 10.12.2016 13:24
von tom539 • 1.724 Beiträge

Das fünfte Studioalbum von John Roger Stephens aka John Legend bietet nach ebenfalls dreijähriger Babypause einen gelungen Mix aus Soul, R&B und Hip-Hop, mitunter auch mit "fetten" Elektrobässen (z.B. auf What you do to me).





"Dunkle Stellen" in Form von Lückenfüllern kann ich jedenfalls nicht erkennen. Gibt es in verschiedenen Ausführungen und bald auch als Vinyl, bei mir lief gerade die 48/24-Version von Qobuz für 10,99€ (im Sublime-Abo).

Reinhören lohnt sich...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Empfehlenswerte hochwertige Aufnahmen und Produktionen
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von spectralML
21 10.12.2017 12:30goto
von maldix • Zugriffe: 1709
Empfehlenswerte Neuheiten Rock/Pop
Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von CD-Sammler
27 18.02.2017 15:52goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1356

Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: axelcs
Forum Statistiken
Das Forum hat 731 Themen und 17611 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen