#71

RE: Villagers - Where have you been all my live

in Tonträger aller Art 09.01.2016 19:00
von aurumer • 181 Beiträge

Ist bei unserem Lokalsender gerade Album der Woche, die Villagers. Ich habe mir die Version von 7digital geholt - 11,99 in 24 bit.

nach oben springen

#72

Ingrid Michaelson "Lights Out"

in Tonträger aller Art 09.01.2016 21:16
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Hallo zusammen,

ebenfalls bereits in 2014 erschienen ist dieser interessante Longplayer:





Wirklich schöner und sehr unterhaltsamer Indie-Pop aus den Staaten. Ingrid Michaelson ist bereits seit gut 10 Jahren im Business. Allerdings war ihe Musik noch nie so poppig und auf den Punkt wie bei ihrem aktuellen Longplayer. Meine derzeitigen Favoriten sind "Home", "Girls Chase Boys" und "Afterlife". Musik mit Gute-Laune-Garantie.

Wäre auch in meine persönliche Top Ten für 2014 gekommen, wenn ich das Album schon vorher gekannt hätte. Den Backkatalog habe ich ebenfalls bis auf zwei Alben schon erworben.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 10.01.2016 20:52 | nach oben springen

#73

RE: Nadia Reid

in Tonträger aller Art 16.01.2016 20:17
von tom539 • 1.554 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #64

für Freunde gut gemachter Folk-Musik kann ich diese Neuveröffentlichung empfehlen:





Nadia Reid mit ihrem Debüt "Listen For Formation, Look For The Signs". Die 24-jährige Neuseeländerin macht sehr intensiven, etwas melancholischen Folk. Die Stimme ist sehr angenehm und die Produktion auf das Wesentliche beschränkt. Das Album gibt es derzeit für sensationelle 6,99 EUR bei Qobuz. Das Album wurde auch in der vierten Folge vom Qobuz Studio vorgestellt. Mir gefällt es!

Hallo Alex,

hier kann ich Dir zu 100% zustimmen - wirklich ein fantastisches Debut der Neuseeländerin. Besonders gut gefällt mir Track 5 Just to feel alive - da kommt ihre Stimme besonders gut zur Geltung. Und die Drums sorgen für Gänsehaut pur, auch wenn sie nur sparsam eingesetzt werden - weniger ist manchmal eben doch mehr.

Nur das etwas nervöse und vorlaute Holy loud zum Abschluss passt nicht so ganz zum Rest der tollen Songs.


Für den Preis von 6,99 € wirklich ein super Kauf. Auch klanglich kann das Album voll überzeugen - auch wenn es nicht ganz an "Sound & Color" von Alabama Shakes rankommt, kriegt es gute 5,25 von 6 Punkten. Jedenfalls deutlich besser als die neue Daugther...

Noch mal Danke für den Tipp


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#74

RE: Daughter

in Tonträger aller Art 16.01.2016 22:22
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #73
Jedenfalls deutlich besser als die neue Daugther...


Hallo Tom,

bei der neuen Daughter muss man sich vermutlich etwas reinhören. Der Vorgänger war auf jeden Fall abwechslungsreicher. Beim ersten anhören zündet das Album zumindest auch bei mir nicht richtig. Merkwürdig finde ich insbesondere den plötzlichen Lautstärkeabschwung im zweiten Lied ab etwas über einer Minute. Hätte ich es mir bei Qobuz im Stream anhören können, dann hätte ich es mir vermutlich nicht sofort gekauft.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 16.01.2016 22:59 | nach oben springen

#75

RE: Nadia Reid

in Tonträger aller Art 18.01.2016 01:37
von HearTheTruth (gelöscht)
avatar

Zitat von tom539 im Beitrag #73
Zitat von CD-Sammler im Beitrag #64

für Freunde gut gemachter Folk-Musik kann ich diese Neuveröffentlichung empfehlen:





Nadia Reid mit ihrem Debüt "Listen For Formation, Look For The Signs". Die 24-jährige Neuseeländerin macht sehr intensiven, etwas melancholischen Folk. Die Stimme ist sehr angenehm und die Produktion auf das Wesentliche beschränkt. Das Album gibt es derzeit für sensationelle 6,99 EUR bei Qobuz. Das Album wurde auch in der vierten Folge vom Qobuz Studio vorgestellt. Mir gefällt es!

Hallo Alex,

hier kann ich Dir zu 100% zustimmen - wirklich ein fantastisches Debut der Neuseeländerin. Besonders gut gefällt mir Track 5 Just to feel alive - da kommt ihre Stimme besonders gut zur Geltung. Und die Drums sorgen für Gänsehaut pur, auch wenn sie nur sparsam eingesetzt werden - weniger ist manchmal eben doch mehr.

Nur das etwas nervöse und vorlaute Holy loud zum Abschluss passt nicht so ganz zum Rest der tollen Songs.


Für den Preis von 6,99 € wirklich ein super Kauf. Auch klanglich kann das Album voll überzeugen - auch wenn es nicht ganz an "Sound & Color" von Alabama Shakes rankommt, kriegt es gute 5,25 von 6 Punkten. Jedenfalls deutlich besser als die neue Daugther...[ahnung_03]

Noch mal Danke für den Tipp [applaus_04]



Hallo Alex

Auch ich habe Nadia Reid bei SPOTIFY gefunden und bin von ihrer Stimme und der sparsamen aber gefühlvollen Instrumentalisierung sehr angetan!
LG
Rolf

nach oben springen

#76

Abschiedsalbum von Mo' Blow

in Tonträger aller Art 21.01.2016 23:33
von tom539 • 1.554 Beiträge

Kommt am 29.01. raus und ist "CD der Woche" in den WDR3-Resonanzen - das Livealbum der Berliner Band Mo' Blow:





Die zwei Tracks, die ich bereits gehört habe, machen definitiv Lust auf mehr von diesem Funk-Jazz-Fusion-Gemisch.

Bei Qobuz ist es noch nicht gelistet, aber beim Label ACT kann man es bereits vorbestellen (bei JPC natürlich auch).

Werde ich mir vormerken


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#77

Desert Songs

in Tonträger aller Art 24.01.2016 18:39
von CD-Sammler • 996 Beiträge

Hallo zusammen,

gerade habe ich mir bei Qobuz eine wirklich tolle Folk bzw. Singer-/Songwriter EP angehört:

http://www.qobuz.com/de-de/album/desert-...i/8718857000693

"Desert Songs" von Dawn Landes & Piers Faccini. Wunderbar akustisch aufgenommene Songperlen. Die Stimmen des 45 jährigen Briten und der 10 Jahre jüngeren Amerikanerin harmonieren und ergänzen sich. Klanglich einwandfrei aufgenommen. Leider ist das Album nach nur 5 Songs bereits zu Ende. Unbedingt reinhören! Bei Qobuz in 44,1-24 zu einem absolut fairen Kurs zu haben.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 24.01.2016 18:40 | nach oben springen

#78

Neuzugänge vom WE

in Tonträger aller Art 24.01.2016 20:27
von tom539 • 1.554 Beiträge

Hallo zusammen,

das WE ist zwar leider schon fast wieder rum - hier nun meine Empfehlungen der letzten Tage.

Zunächst ein Album vom 22.01. aus dem Bereich Elektronik / Pop:

Chairlift - Moth





Definitiv kein "Highend-Geklimper", sondern einfach sehr spaßige und teilweise im Bassbereich äußert druckvolle Songs. Das geht so richtig nach vorne - frei nach dem Motto: Gas geben und Spaß haben.
Klanglich sehr gute Mischung aus Banks, Sohn und FKA Twigs, wenn auch mit teilweise popigeren Einschlag. Einfach ein "Gute-Laune-Album".
Anpieltips: Ch-ching (Track 4) und Moth to the flame (Track 7)

Gibt es bei Qobuz im 44,1/24 im Sublim-Abo für 9,99€ (ohne Abo für 14,99 bzw. 12,99 in CD-Quali)

Als nächstes zwei Alben aus dem Folk-Bereich:

Scott Fagan - South Atlantic Blues





Sehr reduzierte und stark auf die Stimme konzentrierte Songs - man könnte fast meinen, man hört den jungen David Bowie singen. Klanglich absolut top und bei Qobuzin 96/24 zu haben (mit Sublime-Abo, ohne 14,99 bzw. 9,99 in CD-Quali).
Hat es aber dann doch nicht in den Einkaufswagen geschaft, da liegt nämlich das folgende Album - aber vielleicht gefällt es Euch ja.


Dylan LeBlanc - Cautionary Tale





Einfach traumhafte Folksongs in ebenfalls sehr guter Klangqualität. Und bei Qobuz in CD-Quali für günstige 8,99€ zu haben (auch ohne Sublime-Abo).


Zum Schluss noch ein sehr empfehlenswerter Longplayer aus dem Jazz-Bereich (hatte ja schon mal berichtet):



Sehr abwechslungsreicher Latin-Jazz mit starkem Fokus auf akustische Gitarre und das Schlagzeug. Und auch hier (wieder mal) eine fast perfekte Klangqualität - wie vieles aus dem Jazz-Bereich.

Bei Qobuz in CD-Quali für 8,99 zu haben.


Während ich hier schreibe, läuft der Download von drei der vier Scheiben von Qobuz - was heute Abend erstaunlich langsam ist. Ob das mit dem Wechsel zu tun hat?
Mal beobachten...


Gruß, Tom
... just listen
zuletzt bearbeitet 24.01.2016 20:28 | nach oben springen

#79

RE: Neuzugänge vom WE

in Tonträger aller Art 24.01.2016 21:10
von tom539 • 1.554 Beiträge

Noch vergessen - in die neue Suede hatte ich auch reingehört:





Konnte mich aber nicht wirklich begeistern das Ganze - irgendwie zu langweilig. Eignet sich meiner Meinung nach leider nur zur Hintergrundbeschallung.

Suede werden sich (für mich) wohl immer an The Beautifil One messen lassen (müssen) - DEM Gute-Laune-Song schlechthin


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#80

RE: Neuzugänge vom WE

in Tonträger aller Art 24.01.2016 21:13
von GHP • 2.383 Beiträge

Bei Tom glüht der Player.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinrich20
Forum Statistiken
Das Forum hat 689 Themen und 16493 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen