#31

Barclay James Harvest - Live Tapes - 1976-77

in Musikjahr 2018 13.01.2018 12:33
von maldix • 2.969 Beiträge

Angesichts des heutigen Geburtstags von John Lees der heute 71 wird, werde ich mal wieder in die Barclay James Harvest Sammlung, (hab ja fast alles auch auf Vinyl) wieder reinhören und mit meinem ältesten Album dieser Band starten.





Wenn man sich die älteren Aufnahmen anhört, kann man schön nachvollziehen, wie sich diese Formation verbesserte und auch nach dem aufteilen wieder verschlechtert.

Die Musik aus den goldenen Zeiten von BJH fand und finde ich immer noch klasse, hängt aber wohl daran, dass man damit viele Erinnerungen verbindet.


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 13.01.2018 12:36 | nach oben springen

#32

RE: Barclay James Harvest - Live Tapes - 1976-77

in Musikjahr 2018 13.01.2018 20:58
von GHP • 2.838 Beiträge



Die ganze Box !

Alben der 70er und 80er. Der Querschnitt zeigt, wie vielfältig der Meister des Basses über die Jahre hinweg war. Auch eine Kooperation mit dem leider verstorbenen George Duke "Clarke-Duke - Project" ist enthalten. Auch dieser ein Mann, der über die Jahrzehnte hinweg eine unglaubliche Bandbreite an Musik geschaffen hat. Eigentlich nur noch vergleichbar mit Herbie.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#33

RE: Barclay James Harvest - Live Tapes - 1976-77

in Musikjahr 2018 13.01.2018 20:59
von GHP • 2.838 Beiträge

Mir BJH habe ich übrigens musikalisch mal begonnen.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#34

Ry Cooder

in Musikjahr 2018 14.01.2018 11:19
von tom539 • 1.967 Beiträge

Hallo zusammen,

wir starten den Sonntag mit entspanntem Blues-Rock aus den späten 70ern:






Auch schon ewig nicht mehr gehört - Let´s groove...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#35

Kammerkonzert Tango Badisches Staatstheater Karlsruhe

in Musikjahr 2018 14.01.2018 19:52
von maldix • 2.969 Beiträge

Live ist oft besser als Zuhause 😇🤓👍

Tango Kammermusik, Piano Trio, Geige und Klarinette. Ergebnis : Fantastisch, auch wenn man sich, in Gedanken an den „Tango Agentino“ , das was man sich so als tanzbare Musik vorstellt, eher fragte: sehr schöne Musik aber wann kommt denn der Tango?
Ja Rhythmik und Melodik war / ist Tango , doch muss man sich nicht gleich eine Rose in dem Mund nehmen und lostanzen sondern, sich einfach 2 h verzaubern lassen. Irgendwo zwischen Jazz Klassik und was auch immer..,

Das Programm:

In der Tradition José Bragatos, der zahlreiche Piazzolla-Tangos für unterschiedlichste Instrumente arrangierte, stehen die Musiker der BADISCHEN STAATSKAPELLE mit ihrem Tango-Abend. Sie präsentieren eigene Versionen der bekannten und mitreißenden Tango-Klassiker und lassen die rhythmisch-schroffen Schlagschatten der Musik mit den zart leuchtenden Melodien verschmelzen. Mit dem Programm des Abends loten sie die bittersüße Welt des argentinischen Tangos mit allen Sinnen aus, begleitet von Texten der abgründigen Welt der Tango-Lyrik.

Annelie Groth Violine
Martin Nitschmann Klarinette
Jeannette La-Deur Klavier
Gunnar Schmidt Sprecher

Angefügte Bilder:
A79D27DC-4F38-41B4-8D8C-EC945A788EB4.jpeg

auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 15.01.2018 07:39 | nach oben springen

#36

RE: Kammerkonzert Tango Badisches Staatstheater Karlsruhe

in Musikjahr 2018 14.01.2018 19:58
von tom539 • 1.967 Beiträge

Zitat von maldix im Beitrag #35
Live ist oft besser als Zuhause 😇🤓👍

Sieht toll aus - viel Spaß Euch Beiden...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#37

Blues...

in Musikjahr 2018 14.01.2018 20:06
von tom539 • 1.967 Beiträge

Hallo zusammen,

nachdem ich die ganze Woche (bis auf die dusselige Björk) ausschließlich Vinyl gehört habe, hat der Plattenspieler heute Pause und der Audio-PC muss ran.
Beim Durchforsten der Sammlung nach lange nicht mehr gehörten „Schätzen“ gab es heute Vormittag schon Ry Cooder und das Debut von Chris Jones.

Für den Abend habe ich nun folgendes in der Playlist:





Bei zwei Songs spielt auch Tal Wilkenfeld den Bass


Und danach noch ein wenig „Live“-Musik:





Euch einen schönen (Musik)-Abend


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#38

Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2018 15.01.2018 00:18
von GHP • 2.838 Beiträge

auf alpha-JAZZ :

Larry Graham & Graham Centralstation @ Burghausen 2013.

Let's get funky !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#39

Benny Goodman - live at Carnegie Hall 40th anniversary concert

in Musikjahr 2018 15.01.2018 20:44
von Simplon • 1.311 Beiträge





Eines der besten Swing Alben, ein Anniversary Concert von Benny anläßlich des Jubiläums des sensationellen Originalkonzertes 1938 am selben Ort, welches Jazz-Geschichte geschrieben hat. Swing vom allerfeinsten und das musikalischste Drum Solo der Jazzgeschichte, mit dem 1938 Gene Grupa berühmt wurde: sing,sing,sing und in der "two part version" mit Christopher Columbus. Beim Anniversary spielt Conny Kay das 10-Minuten Solo, unterstützt von dem Swing-Giganten Lionel Hampton an den vibes.

Vorsicht!!!! Die JPC- DoCD enthält dieses Highlight nicht. Und das Vinyl (DECCA 1978, LC0171) haben sie nicht gelistet. Da bleibt wohl nur die Suche im second hand oder das 1938er Album auf CD, was aber tontechnisch antiquiert ist.

It don´t mean a thing.....und mein Colibri fühlt sich sauwohl. Ich höre diese Vinyl DoLp aus 1978 das erste mal mit dem System und die Klangsteigerung ist beeindruckend.

simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 15.01.2018 21:06 | nach oben springen

#40

RE: Was läuft gerade ...

in Musikjahr 2018 15.01.2018 20:59
von Gibbuts • 185 Beiträge

Ich habe eine allgemeine Frage.
Hat von euch hier im Forum irgend jemand vielleicht Musik von
Alex Oriental Experience?
Den meisten hier im Forum, zumindest die die aus dem Köner Raum kommen, wird diese Gruppe sicher etwas sagen. Live Auftritte von Alex Oriental Experience gehören zu unvergesslichen Erinnerungen an meine Jugendzeit.

Leider habe ich den Kauf einer Schallplatte damals nicht getätigt, was ich heute aber bereue.
Ich habe mal gegoogelt, da es sie aber nur noch gebraucht gibt sind sie entsprechend teuer.
Jetzt würde mich interessieren welche seiner Platten einen Kauf lohnen würde.
Vielleicht kennt sich ja jemand aus und kann mir Tipps geben.
Alex Oriental Experience würde ich 2018 gerne hören, deshalb habe ich meine Frage mal in diese Rubrik gestellt.
Sollte es dafür eine bessere geben können die Administratoren aber auch gerne shifften.
Was Qubuz hat habe ich mir bereits angehört und es macht Lust auf mehr....😉
Lieben Gruß und Dank im Voraus.


Gibbuts
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
AUDIO / VIDEO SHOW Warschau 16.11. bis 18.11.2018
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von shakti
2 04.10.2018 13:45goto
von shakti • Zugriffe: 1732
Westdeutsche Hifi Tage 2018 - Bonn - Ende September
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von maldix
16 27.09.2018 16:23goto
von GHP • Zugriffe: 17229
AUDIO & MUSIK JOURNAL Heft 1/2018
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von Simplon
15 17.12.2017 16:46goto
von GHP • Zugriffe: 3881
Leserwahl Audio und Stereoplay 2018
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
6 08.11.2017 21:35goto
von Simplon • Zugriffe: 1654
Konzerte in 2018
Erstellt im Forum Konzerte von tom539
44 06.12.2018 06:31goto
von maldix • Zugriffe: 21866

Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Meex
Forum Statistiken
Das Forum hat 804 Themen und 19180 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen