#161

RE: Was läuft gerade in 2020 ...

in Musikjahr 2020 22.05.2020 08:40
von Bernie • 3.312 Beiträge

meinst Du ein bestimmtes Stück oder das ganze Album ?

Mehr davon gibt es auf dem ersten regulären Album "Days gone by" (war mal ein Tip von Tom).
Das letze Album finde ich eher langweilig.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#162

RE: Was läuft gerade in 2020 ...

in Musikjahr 2020 22.05.2020 09:09
von CD-Sammler • 2.058 Beiträge

Hallo zusammen,

gestern habe ich die aktuelle Single von Judith Owen mit dem Titel „Second-Hand Sexbot“ entdeckt:

https://youtu.be/rGQxpFuMW4M

Musikalisch schön und als ich auf den Text geachtet habe, bin ich beinahe vor Lachen vom Sofa gefallen. Besonders das Intro für die Live-Version ist sehr unterhaltsam.

Unbedingt anhören!

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#163

Archive - You all look the same to me

in Musikjahr 2020 22.05.2020 12:54
von tom539 • 3.005 Beiträge

Mahlzeit,

aktuell auf dem DDX:



Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Album durch den tollen Thread von David im analog-forum:

https://www.analog-forum.de/wbboard/index.php?thread/146732-archive-you-all-look-the-same-to-me-vergleich-aller-versionen/

Ich kannte das Album sowie die Band vorher nicht. Hatte es vor der Bestellung einige Male im Qobuz-Stream gehört, da musste einfach das Vinyl her.

„You all look the same to me“ nimmt einen mit auf eine tolle „Reise“ - es gibt viel zu entdecken, auch wenn es oft etwas „düster“ zur Sache geht.

Daran haben der Opener Again sowie der letzte Song Finding it so hard mit 16:19 bzw. 15:33 Minuten Spielzeit eine wesentlichen Anteil. Der stoische und stampfende Beat in Numb, dem ersten Track auf Seite B tun sein übrigens dazu, man verfällt fast eine wenig in „Trance“. Dieser Beat taucht dann, wenn auch in abgeschwächter Form, im o.g. Finding it so hard erneut auf.

Zusätzlich gibt es im Song wieder Parallelen zum Opener, womit sich der Kreis sehr geschickt „schließt“.

Klanglich ist das Mastering sowie die Pressung OK, wenn auch kein Highlight.
Beiden Scheiben haben einen leichten Höhenschlag. Zudem sind auf Seite 3 im zweiten Song Now and then trotz Wäsche (mit einer Clear Matrix Silent) sicht- und leider auch hörbare Kratzer, welche sich mit einem doch störenden „Tick“ pro Umdrehung bemerkbar machen.
Vielleicht ein Resultat der Entnahme aus den einfachen, nicht gefütterten Papierhüllen?

Des Weiteren ist auf Seite B der letzte Track Fool zwar mit 8:26 Minuten Laufzeit angegeben, endet aber abrupt nach 4:41 Minuten. Dies war auch in Discogs für diese Ausgabe so beschrieben („... stops abruptly after a little more than 4 minutes“) und hatte mir David im Vorfeld auch so bestätigt.
Version 1 und 2 des Album beinhalten den Song laut Aussage von David den kompletten Song - vielleicht ist deshalb Version 3 deutlich günstiger als die anderen beiden?


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#164

Beth Hart auf Vinyl

in Musikjahr 2020 22.05.2020 14:24
von CD-Sammler • 2.058 Beiträge

Hallo zusammen,

ich genieße heute an diesem Brückentag dieses wunderbare Album:





Beth Hart mit ihrem 2012er Album „Bang Bang Boom Boom“ als 180g Vinyl. Toller Klang und einfach eine Wahnsinnsstimme!

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#165

RE: Archive - You all look the same to me

in Musikjahr 2020 22.05.2020 15:28
von Audiophon • 1.404 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #161
meinst Du ein bestimmtes Stück oder das ganze Album ?

Mehr davon gibt es auf dem ersten regulären Album "Days gone by" (war mal ein Tip von Tom).
Das letze Album finde ich eher langweilig.


Hi Bernie, ich wollte eigentlich Erich antworten und meinte das Stück von Infected Mushrooms ;)

Das Album von Bob Moses ist durchweg klasse! Ich werde mir auf Qobuz sicher noch mehr von ihm anhören.


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#166

RE: Archive - You all look the same to me

in Musikjahr 2020 22.05.2020 15:59
von Bernie • 3.312 Beiträge

Von Infected Mushrooms habe ich die Army of Mushrooms. Finde ich zu übertrieben und nervtötend. Klanglich natürlich toll, aber irgendwie nicht meins. Muss da nochmal in andere Alben reinhören...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#167

RE: Archive - You all look the same to me

in Musikjahr 2020 22.05.2020 19:36
von Klipschfan • 836 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #166
Finde ich zu übertrieben und nervtötend.


Aber man schläft definitiv nicht ein beim Hören Meine Nerven halten das locker aus.


nach oben springen

#168

RE: Archive - You all look the same to me

in Musikjahr 2020 22.05.2020 22:17
von GHP • 5.109 Beiträge

Ja, die "Infizierten Pilze" hauen ordentlich rein.

Damit kann man prima die Nachbarschaft gegen sich aufbringen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#169

RE: Archive - You all look the same to me

in Musikjahr 2020 22.05.2020 23:06
von Bernie • 3.312 Beiträge

Ich bin auch Nachbarschaft...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 22.05.2020 23:06 | nach oben springen

#170

RE: Kandace Springs: The Women Who Raised Me

in Musikjahr 2020 23.05.2020 09:17
von CD-Sammler • 2.058 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #151
das dritte Album von Kandace Springs läuft bei mir aktuell auf „Heavy Rotation“ und ist schon jetzt eines der Top-Alben von 2020:


Hallo Tom,

ich bin eigentlich ein riesiger Fan von Kandace Springs, aber das aktuelle Album ist mir einfach zu dröge. Das liegt m.E. nicht am Gesang von Frau Springs, welcher wie immer großartig ist. Es ist eher die Auswahl der interpretierten Stücke. Das von Dir erwähnte „Angel Eyes“ finde ich auch toll. Auch die Versionen von „Killing Me Softly“ und „Pearls“ finde ich gelungen. Bei Stücken wie „Solitude“ oder „Gentle Rain“ würde ich aber am liebsten ausschalten. Das ist mir einfach zu langweilig. Ein riesengroßer Jazz-Fan werde ich wohl nie werden.

Insgesamt gefällt mir im Vergleich das ebenfalls aktuelle Cover-Album „Alterations“ von Robin McKelle deutlich besser. Ist natürlich wie immer Geschmacksache.

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alben des Jahres 2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2020 von tom539
6 31.12.2020 10:26goto
von Bernie • Zugriffe: 639
Todesfälle in 2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2020 von tom539
28 01.12.2020 21:04goto
von GHP • Zugriffe: 1564
High End München 2020
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von Audiophon
62 19.05.2020 22:16goto
von GHP • Zugriffe: 3640
Neuerscheinungen 2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2020 von tom539
19 19.12.2020 18:56goto
von tom539 • Zugriffe: 1232
Willkommen 2020
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
7 03.01.2020 23:57goto
von keepsake • Zugriffe: 579
50 Jahre ECM Sonderausgabe JazzPodium 12.2019/01.2020
Erstellt im Forum Musikjahr 2019 von Simplon
1 15.12.2019 08:45goto
von tom539 • Zugriffe: 441
Berliner Luft - Besuch bei Rasenfan
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
25 24.12.2015 21:33goto
von Rasenfan • Zugriffe: 2055
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 1359

Besucher
3 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1118 Themen und 30733 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz