#131

Arthur Beatrice - Working out

in Neuigkeiten & Smalltalk 26.09.2015 16:31
von tom539 • 1.560 Beiträge

Gerade läuft mal wieder das Debut Working out von Arthur Beatrice - ein Album, an dem ich mich einfach nicht satthören kann und wo jeder Song "besser" als der andere ist.

Eins der wenigen Album, die man komplett durchhören kann und am Ende am liebsten direkt wieder auf Play drückt


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#132

Johannes Brahms "Ungarische Tänze"

in Neuigkeiten & Smalltalk 04.10.2015 14:38
von CD-Sammler • 999 Beiträge

Hallo zusammen,

gestern habe ich einen sehr schönen und interessanten Tag auf den Westdeutschen HiFi-Tagen verbracht (dazu an anderer Stelle mehr). Dabei habe ich am Stand von HiFi Linzbach auch ein paar Tonträger erworben.

Ein besonderes Schnäppchen für 5,- EUR war diese CD in der "Erstausgabe":





Die "Ungarischen Tänze 1 bis 21" von Johannes Brahms in einer Einspielung der Wiener Philharmoniker unter Claudio Abbado. Es handelt sich hierbei um eine relativ frühe digitale Aufnahme von 1982 aus dem Sofiensaal in Wien. Die Aufnahme ist klanglich wie interpretatorisch auf sehr hohem Niveau. Da fragt man sich beim hören gelegentlich, warum heutige Aufnahmen zum Teil deutlich schlechter klingen. Die Aufnahmetechnik müsste doch in den letzten 30 (!) Jahren eigentlich merkliche Fortschritte gemacht haben. Aber vielleicht verstanden damals die Leute einfach auch nur mehr von ihrem Handwerk. Auf jeden Fall kann ich diese Aufnahme wärmstens jedem Klassikfreund empfehlen.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 04.10.2015 14:42 | nach oben springen

#133

Peter, Paul & Mary

in Neuigkeiten & Smalltalk 04.10.2015 16:05
von CD-Sammler • 999 Beiträge

Hallo zusammen,

ein weiterer Kauf von den Hifi-Tagen und ein weiteres Beispiel für hervorragende Klangqualität ist diese LP:





Das Debüt der wohl berühmtesten Folk-Gruppe der Welt, Peter, Paul & Marry, aus dem Jahr 1962. Das Album enthält bekannte Songs der Band wie "Lemon Tree" und "If I Had A Hammer". Wunderbar ist auch die gefühlvolle Version des Klassikers "500 Miles". Beim anhören kann man sich nicht wirklich vorstellen, dass dieser Klassiker wirklich schon so viele Jahre auf dem Buckel hat. Insbesondere "Lemon Tree" wirkt so unglaublich räumlich, dass man die Gruppe direkt vor sich auf der Bühne wähnt. Für Vinyl- und Folk-Fans ein absolutes "must have".

Meine Version des Albums war übrigens mit 10,- EUR deutlich günstiger als bei jpc. Vielleicht eine andere Pressung?

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 04.10.2015 16:06 | nach oben springen

#134

Toni Childs

in Neuigkeiten & Smalltalk 04.10.2015 20:54
von CD-Sammler • 999 Beiträge

Hallo zusammen,

zum Ausklang eines wahrhaftig musikalischen Wochenendes höre ich mir diesen Klassiker aus den 80er Jahren an:





Es handelt sich dabei um das 1988er Debüt "Union" der amerikanischen Singer-Songwriterin Toni Childs. Dieses Album ist sicherlich klanglich eine der besten Aufnahmen dieser Dekade. Aber auch musikalisch hatte Frau Childs seinerzeit einiges zu bieten (inklusive einer gewöhnungsbedürftigen tiefen Stimme). Tolle Percussion, intelligent eingesetzte Synthesizer und toller Backgroundgesang prägen diese Aufnahme. Meine persönlichen Highlights sind "Don't Walk Away", "Stop Your Fussin' und "Zimbabwae". Klingt auch heute noch nicht altbacken.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 04.10.2015 20:55 | nach oben springen

#135

Neues Vinyl...

in Neuigkeiten & Smalltalk 04.10.2015 21:31
von tom539 • 1.560 Beiträge

... bei den Westdeutschen in Bonn bei Dacapo-Records erstanden:





Aufnahme aus meinem Geburtsjahr 1973, remasterd 1990 und erschienen bei Stax-Records - mit 11,90 € ein echter Schnapp!


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#136

RE: Peter, Paul & Mary

in Neuigkeiten & Smalltalk 04.10.2015 21:59
von tom539 • 1.560 Beiträge

Zitat von CD-Sammler im Beitrag #133

Meine Version des Albums war übrigens mit 10,- EUR deutlich günstiger als bei jpc. Vielleicht eine andere Pressung?


Hallo Alex,

das wird sicher eine andere Pressung sein. Die Version, welche wir Freitag bei mir gehört haben, ist vom Label "Vinyl Paison" und hat auf der Rückseite ein DMM-Label.
Die Version von JPC für 69 € ist vom Label "Top Music International" und sieht vom Cover auch anders aus.

Meine Version habe ich beim lokalen Plattendealer für 13€ bekommen - für diese Klangqualität ein wahres Geschenk (musikalisch sowieso)


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#137

RE: Peter, Paul & Mary

in Neuigkeiten & Smalltalk 06.10.2015 17:36
von Sacul • 143 Beiträge

Ich bin heute über Spotify und meinem "Mix der Woche" der anhand meiner Hörvorlieben heute auf eine coole Accapella Truppe gestoßen.

Van Canto ist eine A-cappella-Heavy-Metal-Band aus Deutschland



Ich hatte den Iron Maiden Klassiker "Fear Of The Dark" in der Liste und das hat den Weg zur Arbeit hin echt fetzig gestalltet... mit Kopfhörern ne echte Empfehlung!

Ist zugegeben etwas bescheuert aber macht Spaß


Mit freundlichen Grooves
Sacul
zuletzt bearbeitet 06.10.2015 17:40 | nach oben springen

#138

The Prosecution

in Neuigkeiten & Smalltalk 06.10.2015 18:21
von DeltaMachine (gelöscht)
avatar

Hi Sacul,
du magst es ja ein bisschen härter, richtig? Mir ist beim Reeperbahn Festival noch
eine Punkrock Band über den Weg gelaufen, die mir auch sehr gut gefallen hat.
The Prosecution. Hier gab es auch ein paar interessante Instrumente. Es waren drei
Bläser dabei. Ein witzige, Dampf machende Mischung. Die Band hat mich ansonsten
noch in Teilen an Blink 182 erinnert..

Hier ein Hörbeispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=0_je9Q1BDtg

nach oben springen

#139

RE: The Prosecution

in Neuigkeiten & Smalltalk 07.10.2015 08:41
von Sacul • 143 Beiträge

Hi DeltaMashine,
ich höre eigentlich schon recht bunt aber stimmt, überwiegend sind fette Gitarren dabei 😉

Danke für den Tipp, ich schaue nachher auf jeden Fall mal rein! Bläser sind in der Richtung nämlich meistens ziemlich genial... Thema Soundwand die einen vor der Bühne überrollt


Mit freundlichen Grooves
Sacul
nach oben springen

#140

Der König tanzt

in Neuigkeiten & Smalltalk 17.10.2015 21:59
von tom539 • 1.560 Beiträge

Heute bei Qobuz in 96/24 erstanden:





JPC schreibt hierzu:
"Ende Februar 1653, kurz nach den Aufständen der Fronde, gelangte das eindrucksvollste höfische Schaustück der frühen Regierungszeit Ludwigs XIV. im Louvre zur Uraufführung: das Ballet Royal de la Nuit. Das Libretto von Bensérade versammelte die größten Künstler seiner Zeit und wurde grandios und auf dem höchsten Niveau des Staates aufwendig in Szene gesetzt. Die Wirren der Nacht zu verjagen, tanzte der junge Ludwig XIV. im Kostüm der Sonne, die auf ewig mit seinem Namen verbunden bleiben sollte. Eine unverzichtbare Ersteinspielung!"

Also mache ich es mir jetzt mit dem Stax gemütlich und bin mal die nächsten 2,5h offline


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinrich20
Forum Statistiken
Das Forum hat 690 Themen und 16526 Beiträge.

Heute waren 29 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen