#381

RE: Ich höre gerade ...

in Neuigkeiten & Smalltalk 08.09.2016 22:29
von maldix • 2.715 Beiträge

Hi Zusammen,

weiter geht’s heute musikalisch mit der ersten großen Oper Bizets „Les Pecheur“ – „Die Perlenfischer“

Bild entfernt (keine Rechte)

Philips Opera Gatefold NM, Made in Holland 2 LP Mono 1954

Pierette Alarie, Leopold Simoneau, Rene Bianco, and Xavier Depraz, dem Chorus Elisabeth Brasseur und dem Orchester des Concerts Lamoureux unter der Leitung von Jean Fournet

Einen Vergleich mit Carmen seiner letzten Oper sollte und darf man da nicht anstreben, dies wäre mehr als unfair. Musikalisch ist die Oper jedenfalls abwechslungsreich, manchmal etwas ungestüm und kontrastreich. Carmen ist musikalisch sicher schlüssiger und nicht um sonst die wahrscheinlich meist aufgeführte Oper der Welt.

Es gibt nicht wirklich viele Duette von Tenor und Bariton, jedoch eines der schönsten jedenfalls ist das von Nadir (Leopold Simoneau,Tenor) und Zurga (René Bianco, Barion) im ersten Akt gesungene „Au Fond du Temple saint“. Leider reichen beide nicht ganz an die stimmlichen Qualitäten von Caro Bergonzi und Dietrich Fischer Dieskau, von denen ich eine Orfeo Aufnahme dieses Duettes habe.

/*Da möchte ich mal noch einen Dank für dieses Geschenk loswerden.*/

Diese Anmerkung soll aber ihre Leistung nicht schmälern, sie machen das schon sehr gut.

Musikalisch ist diese Oper hörenswert, die Aufnahme, welche mit jedem modernen Leichttonabnehmer abspielbar ist (Info auf dem Cover, lustig was man 1954 so drauf schrieb), könnte nach heutigem Ermessen etwas besser sein, aber was sag ich für mono 1954 bestens.

Spaß macht sie trotzdem oder gerade deswegen.


auditorus te salutant
nach oben springen

#382

RE: Ich höre gerade ...

in Neuigkeiten & Smalltalk 26.09.2016 21:56
von CD-Sammler • 1.051 Beiträge

Hallo zusammen,

ich genieße gerade dieses Album zum Wochenstart:





Ben Harper mit seinem 2011er Opus "Give Till It's Gone". Ein grandioses Rockalbum! Eines meiner wenigen Vinylalben. Ich staune immer wieder, wie gut Vinyl klingen kann und ich habe nun wirklich nur einen Dreher/Tonabnehmer der gehobenen Einsteigerklasse. Aber bereits diese Kombi mach unglaublichen Spaß!

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 26.09.2016 21:58 | nach oben springen

#383

Bill Evans

in Neuigkeiten & Smalltalk 05.10.2016 13:46
von tom539 • 1.691 Beiträge

Ich mache heute mal ´nen Jazz-Tag mit Vinyl...





Bill Evans: Piano
Teddy Kotiek: Bass
Pau Motain: Drums

New York: September 18 and 27, 1956

Einfach "zeitlose" Musik...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#384

Doldinger

in Neuigkeiten & Smalltalk 09.10.2016 19:52
von tom539 • 1.691 Beiträge

Nach der ganzen Testerei der digitalen Zuspieler höre ich heute Abend einfach mal "nur" Musik - und zwar von Vinyl...





Sein Geburtstagsalbum zum 80. gibt es ja bereits Ende April als CD / Download, am 23.09. erschien nun die Vinyl-Ausgabe.

Los geht´s...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#385

Ich höre gerade...

in Neuigkeiten & Smalltalk 09.10.2016 20:01
von GHP • 2.570 Beiträge

.. meinen eigenen Tip :






Natürlich voll digital in 24/96.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#386

EELS - Live at the Royal Albert Hall - 2014

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.10.2016 01:35
von maldix • 2.715 Beiträge

EELS - Live at the Royal Albert Hall - 2014





Erscheinungstermin: 10.4.2015

Da drehen gerade die 3 LPs Live at the Royal Albert Hall der Rockband EELS, die ich mir auf den Westdeuschen Hifi-Tagen kurz vor Schluß noch mit genommen habe.

Das Live-Album stammt von Ihrem Auftritt in der berühmten Londoner Royal Albert Hall.

Mark Oliver Everett, der einzigartige Kopf hinter Eels, blickt auf eine ereignisreiche Karriere zurück. Die Aufnahme gilt nicht nur bei Fans als eine ganz besondere Veröffentlichung.

Während der Welttournee, die im Mai 2014 startete und aus ganzen 53 Termine bestand,spielte EELS am 30.06.2014 in der legendären Royal Albert Hall in London ein neues Live-Album ein. Dieses Konzert wurde komplette medial betreut und neben dem Ton von zwölf Kameras gefilmt.

Die Presse bezeichnet es als ein grandioses »gentlemen’s EELS concert«.

Cool ist, das die LPs auch die DVD beinhalten und ein Download Code dazu gelegt wurde.

Musikalisch ist dieses Album allerdings nicht rockig. U.a. mit Piano, E-, Steel und Akustik Gitarre, Trompete, Melodika, Vibraphone, Glockenspiel und gutem Gesang geht es sehr melodisch und ruhig zur Sache. Dem musikalisch geschichtsträchtigen Ort zollen EELS auch durch das Erscheinen in Anzug und Kravatte den gebührenden Respekt.

Die Aufnahme, die ich mir so "blind" mitgenommen habe, gefällt mir absolut gut.


auditorus te salutant
nach oben springen

#387

Macy Gray - Stripped

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.10.2016 19:39
von Bernie • 1.338 Beiträge

Macy Gray war ja bisher aus dem R&B Genre bekannt und war nie so richtig mein Ding.
Aber die neueste Aufnahme ist wirklich Klasse. "Stripped" heißt das Album und ist eine reine Jazzaufnahme. Eher die Art Jazz einer Norah Jones. Produziert wurde das ganze bei Chesky im binauralen Aufnahmeverfahren. Ich habe die Version in 24/96 und muss sagen: klingt wirklich außergewöhnlich gut. Eher zurückhaltend, dabei sehr weiträumig und natürlich. Beim Redemption Song klingt sie stimmlich fast ein bisschen wie Bob Marley. Sparsam instrumentiert, Schlagzeug, Bass, Gitarre, Trompete. Deswegen wohl der Titel.
Definitiv ein Kanditat für meine persönliche ewige Bestenliste.




PC mit Audiophile Optimizer, Fidelizer Pro, Roon -> AIR -> Devialet 1000Pro CI -> Inakustik 4004 AIR LS Kabel -> Vivid Audio Giya G2 + B&W DB1
zuletzt bearbeitet 11.10.2016 19:45 | nach oben springen

#388

RE: Macy Gray - Stripped

in Neuigkeiten & Smalltalk 11.10.2016 22:42
von GHP • 2.570 Beiträge



live at Budokan 1980.

Feiner Fusionsound der 70er, mit "üblichen Verdächtigen" wie Steve Gadd und Eric Gale.
An den Keyboards Dave Grusin, der auch das Tokio Philharmonic Orchestra dirigiert und die Arrangements vornahm.
Was soll da musikalisch noch schiefgehen.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#389

...Joe Henry

in Neuigkeiten & Smalltalk 18.10.2016 11:14
von CD-Sammler • 1.051 Beiträge

Hallo zusammen,

ein wirklich sowohl künstlerisch wie auch aufnahmetechnisch empfehlenswertes Album ist dieser Longplayer von 2014:





Joe Henry mit seinem 13. Album "Invisible Hour". Sehr ruhige und intime Musik, die ihre Schönheit langsam entfaltet. Eingespielt mit absoluten Könnern macht dieses Album sehr viel Spaß und ist ein audiophiler Genuss auf jeder guten Anlage. Unbedingt in Ruhe reinhören. Anspieltipp ist gleich der erste Track "Sparrow". Ein guter Ausgleich für den Soundmurks von Day Breaks von Norah Jones...

Musikalische Grüße,
Alex

PS: Noch intensiver kommt das Album über einen guten Kopfhörer!


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 18.10.2016 13:35 | nach oben springen

#390

RE: ...Gloria Estefan

in Neuigkeiten & Smalltalk 18.10.2016 19:54
von CD-Sammler • 1.051 Beiträge

Hallo zusammen,

momentan dreht sich in meinem Player ein eher durchwachsenes Album:





Ein eher Dance orientiertes Album der großen Sängerin des Latinpop. Veröffentlicht wurde es 2011 ausschließlich über die Handelskette Target in den USA. Es ist daher in Deutschland nur als relativ teurer Import zu bekommen. Leider funktioniert die Kombination von Gloria Estefan als Sängerin und Pharell Williams als Produzent bei diesem Album nur bei wenigen Stücken. Der große Teil der Songs ist ziemlich platt und belanglos, was hauptsächlich an der Produktion von Herrn Williams liegt. Mit den Songs "Wepa" und "Hotel Nacional" befinden sich sogar erstmals zwei aus meiner Sicht völlig indiskutable "Songs" auf einem Estefan-Album. Einzig die Perle "Time Is Ticking" hebt sich wohltuend sowohl kompositorisch als auch rhythmisch vom Rest des Albums ab. Leider nur für absolute Fans (gerade noch) empfehlenswert.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 19.10.2016 09:09 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was läuft gerade in 2018...
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von tom539
387 Gestern 19:53goto
von antwerp • Zugriffe: 209671
Echo Jazz - Der Preis der Anna-Lena Schnabel - Eine Zensur des öffentlich-rechtlichen Senders NDR?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
1 28.10.2017 20:07goto
von tom539 • Zugriffe: 185
Was läuft gerade
Erstellt im Forum Musikjahr 2017 von tom539
570 31.12.2017 19:58goto
von maldix • Zugriffe: 24984

Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: axelcs
Forum Statistiken
Das Forum hat 722 Themen und 17444 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen