#331

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.12.2021 09:46
von markush • 897 Beiträge

Good news: über WLAN klingt der Devialet wirklich besser in meinem Setup - und natürlich ohne jegliche Aussetzer auch bei Qobuz höchstem highres Material. Eine beträchtliche Verbesserung konnte ich noch erzielen als ich die Verbindung der Line-in Anschlüsse getrennt habe, die vom Marantz SR8012 gekommen sind getrennt habe (für meine homecinema setup).
Es scheint darüber hat sich eine ordentliche Einstreuung und den Devialet ergeben, auch wenn der Marantz im standby war. Alles war am Niagara 5000 angeschlossen. Wie könnt ihr euch das erklären?


zuletzt bearbeitet 18.12.2021 09:47 | nach oben springen

#332

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.12.2021 09:56
von Bernie • 3.277 Beiträge

Was ist denn wenn Du den Marantz ganz aus machst ? Oder geht das nicht ?


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#333

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.12.2021 16:47
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #331
Good news: über WLAN klingt der Devialet wirklich besser in meinem Setup - und natürlich ohne jegliche Aussetzer auch bei Qobuz höchstem highres Material. Eine beträchtliche Verbesserung konnte ich noch erzielen als ich die Verbindung der Line-in Anschlüsse getrennt habe, die vom Marantz SR8012 gekommen sind getrennt habe (für meine homecinema setup).
Es scheint darüber hat sich eine ordentliche Einstreuung und den Devialet ergeben, auch wenn der Marantz im standby war. Alles war am Niagara 5000 angeschlossen. Wie könnt ihr euch das erklären?


Hallo Markus,

freut mich. Ich habe bei mir ja auch gemerkt, dass Wifi zumindest nicht schlechter als LAN klingt. Der große Vorteil ist eben die komplette Isolierung gegenüber HF.

Sind beim Niagara die Ausgänge eigentlich gegeneinander isoliert? Falls ja dürfte das eigentlich nicht sein was Du beschreibst.

VG
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#334

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.12.2021 16:48
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Was mir noch einfällt: ist der Marantz per Kabel an eine Antenne angeschlossen für Radioempfang?


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#335

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.12.2021 17:34
von Bernie • 3.277 Beiträge

Ich habe heute auch mal auf WLan umgebaut, wollte ich schon längr mal wiedr antesten. Immerhin habe ich zwischendurch von der AVM 7390 auf die 7590 gewechselt.
Ich hab sogar das Audiophool 12V Netzteil an die Fritzbox gehängt. Das klingt auch sehr gut, besser als erwartet. Aber es klingt immer etwas belegt, da fehlt einfach etwas Luft und Glanz. Und wenn es etwas heftiger zur Sache geht kommt wieder diese digitale Lästigkeit durch. Dabei ist die Fritzbox galvanisch von der Wanddose getrennt, ich habe auch ein gutes Ethernetkabel zwischen PC und Fritzbox verwendet. Evtl. Gibt es da noch weitere Stellschrauben, aber ich glaube das Ethernet Niveau werde ich so nicht erreichen.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#336

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.12.2021 18:14
von markush • 897 Beiträge

Zitat von Audiophon im Beitrag #334
Was mir noch einfällt: ist der Marantz per Kabel an eine Antenne angeschlossen für Radioempfang?


Also eigentlich sind immer 2 Steckplätze komplett isoliert (glaube auch was die Erdung betrifft). Und der Devialet und Marantz wären auf unterschiedlichen.

Zwei wichtige Dinge:
1) ja genau, der Marantz ist über HDMI mit dem OLED TV verbunden - und dieser ist mit dem Kabel/Antennenanschluss verbunden.
2) jetzt wird es noch spannender: seit der Trennung der Verbindung spielt der Marantz auch merklich besser.

Falls hier jemand eine Erklärung / Idee hat wäre genial.

@Bernie: wie hast du denn die FRITZ!Box galvanisch vom Wand / Kabelanschluss getrennt? Und hast du den Devialet per wifi mit einem 2,4 oder 5 MHz Netz verbunden?


zuletzt bearbeitet 18.12.2021 18:23 | nach oben springen

#337

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.12.2021 20:30
von Bernie • 3.277 Beiträge

5 GHz. Vor der Fritzbox sitzt ein Delock.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#338

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 18.12.2021 22:42
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #336
[quote="Audiophon"|p25792]

@Bernie: wie hast du denn die FRITZ!Box galvanisch vom Wand / Kabelanschluss getrennt?


Hallo Markus,

Ich habe direkt am Kabelanschluß noch diesen Isolator:

https://www.antennenland.net/index.php?a=928

Für den Preis lohnt das ausprobieren allemal. Zudem habe ich noch alle Geräte die direkt per LAN mit der Kabelfritzbox verbunden sind per Delock Isolator isoliert, auch den ersten Meraki Switch.

Nach dem ersten Meraki Switch kommt dann wahlweise bei mir ein zweiter Fritzbox WLAN Router nur für Audio oder dann per LWL der zweite Meraki Switch im Hörzimmer. Damit habe ich egal wie ausgeschlossen, dass HF von der Fritzbox in die Anlage streut.

LG
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#339

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 19.12.2021 16:56
von Bernie • 3.277 Beiträge

Mal eine Frage an die Devialet Owner hier: habt ihr die WLAN Antennen eingeschraubt oder wegen Ethernet Nutzung in der Schublade liegen ?
Nach meinem WLAN Test klingt es jetzt mit Ethernet besser. Der einzige Unterschied ist dass die Antennen jetzt montiert sind und vorher nicht…vielleicht hör ich ja heute einfach besser…


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 19.12.2021 16:59 | nach oben springen

#340

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 19.12.2021 17:17
von tom539 • 2.990 Beiträge

@Bernie
Meine liegen in der Schublade…


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1514
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1074
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 414
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 552
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1186

Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30570 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz