#291

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 15.11.2021 17:22
von Bernie • 3.279 Beiträge

sehe ich auch so. Momentan hängt der nur zwischen PC und Fritzbox, also gar nicht im Audio Pfad.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#292

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 15.11.2021 18:02
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Morgen kommt nochmal ein kurzes Patch-Kabel an, dann probiere ich den Delock mal zwischen Switch und Streamer. Mal sehen…


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#293

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 21.11.2021 17:31
von Bernie • 3.279 Beiträge

Hab heute mal wieder rumexperimentiert. Nach langer Pause habe ich den Etherregen reaktiviert. Dieser wurde anstelle des Meraki mit dem Audiophool Netzteil betrieben und mit der REF10 getaktet.
Und siehe da, das klingt auch richtig gut. Minimal anders als der Meraki, nicht schlechter. Den Meraki habe ich jetzt mal auf PC Seite anstelle des Sonore OM eingesetzt. Gefällt mir sehr gut.
Scheinbar kommt der ER mit dem LPS sehr gut klar, evtl. Ist auch das neue SFP besser für den ER geeignet.
Blöd das man hier so einen Aufwand betreiben muss…


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 21.11.2021 17:33 | nach oben springen

#294

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 21.11.2021 21:50
von markush • 898 Beiträge

Ja ist spannend. Der ER soll auf LPS Tuning ausgezeichnet reagieren. Und flexibel mit ext. Clock und Fiber Opics.
Hast du’s auch mal mit dem Hypsos probiert?


nach oben springen

#295

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 21.11.2021 22:17
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #294
Ja ist spannend. Der ER soll auf LPS Tuning ausgezeichnet reagieren. Und flexibel mit ext. Clock und Fiber Opics.
Hast du’s auch mal mit dem Hypsos probiert?


Da bin ich auch gespannt: mach doch bitte mal ein LPS-Rolling . Auswahl hast Du ja .


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#296

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 22.11.2021 11:56
von Bernie • 3.279 Beiträge

ich hatte einige Dropouts, muss erst nochmal gucken ob ich das Problem lösen kann.
Mit OM und ER geht es, ist dann aber klanglich schon wieder schlechter. Der ER reagiert wohl wirklich ganz extrem auf sein Umfeld. Bei schlechterem Input ist auch der Output wieder schlechter.
Der Meraki macht hier scheinbar einen besseren Job.
Wenn der Meraki vor dem Devialet sitzt spielt es klanglich keine Rolle ob ich mit dem OM oder dem ER oder dem 2. Meraki zuspiele. Sitzt der ER vor dem Devialet spielt es scheinbar eine große Rolle wie ich zuspiele. Und das noch vor der optischen Strecke...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 22.11.2021 11:57 | nach oben springen

#297

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 22.11.2021 14:52
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Hallo Bernie,

was Du berichtest, berichten auch viele andere ER Besitzer. Insbesondere was die Stromversorgung angeht scheint der ER sehr kritisch zu sein. Du kannst ja mal probieren ob Du hier einen großen Unterschied bei Deinen 3 LNT hörst.

Falls das der Fall ist weißt Du ja schon wo Du investieren kannst/solltest.

VG
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#298

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 22.11.2021 16:13
von Bernie • 3.279 Beiträge

Hi Martin,
ich hab ja nur 2 LNT's, das Audiophool als echtes Linear-NT und das hybride Ferrum.
Das Ferrum am ER zu testen macht erst Sinn wenn das so stabil läuft. Wenn es bei den gelegentlichen Dropouts bleibt könnte ich den ER nur mit dem Sonore OM betreiben was ja nach erstem Eindruck klanglich wieder schechter ist. Und dafür brauch ich dann das Ferrum weil das OM keine 12V verträgt...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#299

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 22.11.2021 17:10
von markush • 898 Beiträge

Bin gespannt!


nach oben springen

#300

RE: Optimierung meiner Streaming Strecke

in Technik - Streaming 22.11.2021 18:31
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #298
Hi Martin,
ich hab ja nur 2 LNT's, das Audiophool als echtes Linear-NT und das hybride Ferrum.
Das Ferrum am ER zu testen macht erst Sinn wenn das so stabil läuft. Wenn es bei den gelegentlichen Dropouts bleibt könnte ich den ER nur mit dem Sonore OM betreiben was ja nach erstem Eindruck klanglich wieder schechter ist. Und dafür brauch ich dann das Ferrum weil das OM keine 12V verträgt...



Alles gar nicht so einfach.... das merke ich auch gerade beim Durchtesten der verschiedenen Anschlußmöglichkeiten zwischen Streamer, Mutec und DAC und ext. LNT. Ein Kabel fehlt immer...


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1534
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1074
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 419
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 552
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1196

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30578 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz