#341

Was läuft gerade in 2022 ...

in Musikjahr 2022 18.09.2022 17:44
von GHP • 5.080 Beiträge



Die beiden Meister des Contemporary Jazz aus dem Jahre 1986.
Dieses Album stellt sicherlich eines DER Alben aus diesem Bereich in den 80ern da.
Hier versammelten sich illustre Größen wie Marcus Miller, Steve Gadd, Paul Jackson Jr., Eric Gale und der absolut unvermeidliche Paulinho da Costa, ebenso wie Al Jarreau als Gast-Vokalist.
Das Mastering erledigte damals Mastering-Urgestein Doug Sax.

2019 erschien das Album als 24bit, 96kHz - Download und nur leicht remastert.
Ich bin sehr positiv überrascht, daß man hier endlich mal auf die übliche, übertriebene Kompression verzichtet hat die leider auch im Hi-Res.-Bereich stets zur Anwendung kommt.
Es geht also doch.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#342

RE: Was läuft gerade in 2022 ...

in Musikjahr 2022 19.09.2022 14:57
von tom539 • 2.990 Beiträge

Genieße den Urlaub mit erstklassiger Musike - von Esparanza:



Das Künstler-Bild von Roon finde ich übrigens sehr gelungen:




Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#343

RE: Was läuft gerade in 2022 ...

in Musikjahr 2022 22.09.2022 19:53
von tom539 • 2.990 Beiträge

Für die nächsten 2,5 h höre ich mal der Kate zu…



https://www.discogs.com/de/release/9406091-The-KT-Fellowship-Kate-Bush-Before-The-Dawn

Schönen Abend


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#344

RE: Long gone is out now

in Musikjahr 2022 24.09.2022 10:03
von antwerp • 742 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #327



Wenn Erich sich dergestalt über ein Album äußert, ist dies schon fast Verpflichtung für mich, es höchstselbst "in Ohrenschein" zu nehmen.

Danke für den Tip, Erich.

Eleganter Straight Jazz ohne Sperenzchen jeglicher Art und bei den Herren wie zu erwarten war, auf hohem Niveau.
Das Werk erinnert mich an verschiedene Alben des "New York Trios" oder die ganz hervorragenden Sampler von Venus Jazz Records aus Tokyo ! Also genau mein Ding.

Klanglich sehr gut. Liegt mir hier in 24bit, 96kHz vor. Wenn auch mal wieder "bis Oberkante" ausgesteuert.

Eleganz im Jazz, die dank "Kantenlosigkeit" auch auf Parties der "Upper Class" eine gute Figur machen würde, scheint speziell beim deutschen Kritiker oftmals nicht gut anzukommen, sucht dieser doch offenbar steht "etwas Noch Nie Dagewesenes", ähnlich wie manch ein Kritiker in der Literatur - oder aber musikalische Kanten, die für ihn zu Topniveau in der Musik offenbar dazuzugehören scheinen.
Nur gut, daß ich gänzlich frei von solch scheinbar spezifisch teutonischer Snobbismus-Attitüde bin, wie ich mir in aller Bescheidenheit anzumerken erlaube.

Beispiel für obige Behauptung gefällig ?

http://www.musikreviews.de/reviews/2022/...Blade/LongGone/

Der "Lehrbeauftragte Jazzklavier" hat dann ja auch sogleich konsekutiv erwidert.



Habe mir die Vinyl Version auch zugelegt, allerdings überzeugt mich die Klangqualität überhaupt nicht, hatte wirklich mehr erwartet. Musikalisch ist es okay - kann ich öfter hören.


Linn is pure and real.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#345

RE: Long gone is out now

in Musikjahr 2022 24.09.2022 16:49
von GHP • 5.080 Beiträge

Also ich kann mich über die Klangqualität nicht wirklich beschweren.

Aber als "Klangsensation des Jahres" möchte ich das Album auch nicht bezeichnen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#346

RE: Long gone is out now

in Musikjahr 2022 24.09.2022 21:22
von Simplon • 1.817 Beiträge

Was uns zu der Frage führt, wie wir Schallplatten, Vinyl etc. bewerten und gewichten.
Die STEREO bewertet immer Musik und separat Klang. Für mich sind oft die klamglichen Meisterwerke musikalisch dünn. Habe zuletzt das TUTTI Doppelalbum der STEREO (Onkel Böde) in Vinyl gekauft, Musikalisch ist das für mich durchschnitt und dann hilft mir auch keine audiophile Tonqualität.

Gerade höre ich CENTER STAGE mit der WDR BIG BAND und den Gästen Steve Gadd, Eddi Gomez und Ronnie Cuber. Ich wollte nur kurz reinhören, aber jetzt fasziniert es mich musikalisch so, dass ich dran bleiben "muss". Ob das eine audiophile Offenbarung ist, kann ich gar nicht beurteilen.

Für die Nicht-Jazzer: Steve Gadd wurde auch vor sehr vielen Jahrzehnten berühmt wegen seinem Drumspiel bei Paul Simons "Fifty ways to leave your lover". Hört es mal, dann merkt ihr, wie die drums den song prägen.

Etwas Audiophiles kommt vielleicht heute danach unter den Colibri. A Soulfull Journey des schweizer Labels "swinging gate" habe ich wegen dem audiophilen Anspruch als DoLp für immerhin 80 CHF gekauft, ohne nur einen Musiker zu kennen. Ein Blind Date🌤🎼

Gruß aus München, wo das Oktoberfest mich kalt läßt.


Gruß Simplon

It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)


zuletzt bearbeitet 24.09.2022 21:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#347

Was läuft gerade in 2022 ...

in Musikjahr 2022 26.09.2022 18:04
von GHP • 5.080 Beiträge




Noch zu seinen Lebzeiten 1994 entstandenes Tribute-Album zu einem der allergrößten Soulbrothers ever. Einer der wohl bedeutendsten Soulmusiker - sowohl was seinen persönlichen Erfolg betrifft, als auch seine Wirkung auf andere Musiker. Ebenso trat Mayfield als wichtiger Bürgerrechtler in Erscheinung der sich stets vehement für die Rechte der Afroamerikaner einsetzte. Mit "Superfly" (1972) schuf er einen absoluten Klassiker sowohl des Souls, als auch der Blaxploitation-Ära. Viele weitere, teils richtungsweisende Tracks sollten folgen. Infolge eines bei einem Konzert 1990 erlittenen Unfalls war er bis zu seinem Tode 1999 querschnittsgelähmt, machte aber weiter Musik.

Auf diesem Tributealbum findet sich ein Artists Line Up wie man es wohl äußerst selten zu Gesicht bekommt.
Klanglich okay.
Da die Musik es aber wirklich verdient hat, werde ich noch etwas Hand anlegen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#348

Connie Han: Secrets Of Inanna

in Musikjahr 2022 26.09.2022 18:55
von tom539 • 2.990 Beiträge

Am Freitag (23.09.) erschienen - das mittlerweile vierte Album der erst 26-jährigen Pianistin:



https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/art/connie-han-secrets-of-inanna/hnum/11008529

Veröffentlicht auf dem Label „Mack Avenue“ - also in bester Gesellschaft mit z.B. Christian McBride, Joey DeFrancesco, Cecile McLorin Salvant und Kenny Garrett.

Allerdings frage ich mich, warum die Doppel-LP stolze 59,99 € (bei JPC) kosten muss…


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#349

Was läuft gerade in 2022 ...

in Musikjahr 2022 29.09.2022 19:40
von GHP • 5.080 Beiträge

Das 2 stündige Pat Metheny - Special von Tom Glagow.

Selbiges gibt einen schönen Einblick in das Œuvre des Ausnahmegitarristen und natürlich auch und gerade das seines essentiellen Mitstreiters, dem leider schon verstorbenen Lyle Mays, ohne den der legendäre Sound der Pat Metheny Group nie möglich gewesen wäre.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#350

RE: Was läuft gerade in 2022 ...

in Musikjahr 2022 29.09.2022 20:03
von Simplon • 1.817 Beiträge

Lieber Oliver,

bei aller Übereinstimmung bei unseren Gesprächen über HiFi, Philosophie, Fotografie u.a. Muss ich diesmal widersprechen. Mich hat die Musik von Pat Matheny als Solokünstler und auch als Bandleader nicht erreicht, auuuussser dem frühen Album "80/81". Das ist seit 198o in meinen Top Ten und bleibt auch dort. Aber schon "As Falls Wichita, so Falls Wichita Falls (ein Fusion-Album von Pat Metheny und Lyle Mays, das im September 1981 von ECM veröffentlicht wurde) hat mich dann abgehängt. Daran ändern auch seine 20 Grammies nichts. Als side-man gefällt er mir sehr gut.


Gruß Simplon

It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Open Linn Day am 07.07.2022
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von CD-Sammler
2 26.06.2022 23:27goto
von GHP • Zugriffe: 221
Axpona 2022 - Einstimmung auf die High End ;)
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von Audiophon
1 25.04.2022 11:59goto
von Bernie • Zugriffe: 231
High-End 2022
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von Audiophon
70 17.06.2022 11:52goto
von tom539 • Zugriffe: 3233
Westdrift Audio Community - first 2022 headphone session - part 1
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
2 06.02.2022 21:56goto
von maldix • Zugriffe: 397
Berliner Luft - Besuch bei Rasenfan
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
25 24.12.2015 21:33goto
von Rasenfan • Zugriffe: 2020
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 1344
Ich höre gerade...
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von starwatcher
502 31.12.2016 17:01goto
von GHP • Zugriffe: 39031

Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30571 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz