#131

RE: Forellenquintet

in Musikjahr 2018 19.03.2018 07:59
von tom539 • 1.759 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #129

Das wird ein Fest für mich und den Colibri...

... oder eher eine interessante Erfahrung

Musikalisch spricht mich das Werk durchaus an, es war aber auch die erste Begegnung mit dem Forellenquintet. Von daher kann ich über die Umsetzung bzw. Interpretation im Vergleich zu anderen Einspielungen nicht viel sagen.

Wohl aber zu den klanglichen Eigenschaften. Das Vinyl selbst läuft ohne Störgeräusche und Knackser - alles gut.
Was mir als erstes auffällt, ist der Klang des Klaviers. Es klingt merkwürdig dumpf, so als wäre es extrem „bedämpft“. Es lässt jede Art von „Glanz“ bei den Anschlägen vermissen. Ob das nun gewollt ist, zum Werk gehört oder Daniil Trifonov selbst zuzuschreiben ist, kann ich nicht sagen. Jedenfalls klingt es sehr „anders“, als ich es von diversen Jazz-Alben und auch anderer Klassik-Werke kenne. Gefällt mir schon mal nicht so gut.

Noch viel weniger gefallen mir die auf Seite 2 in den Tutti-Passagen hörbare Verzerrungen der Violine durch Übersteuerungen! Auch hier kann ich nicht sagen, ob es an meiner Vinyl-Ausgabe selbst, am Vinyl als Medium oder der Aufnahme generell liegt.
Jedenfalls hätte ich das vom Label “Deutsche Grammophon“ und noch viel weniger von der Perfektionistin Anne-Sophie Mutter erwartet.

Wer also bereits eine (Top)-Einspielung des Forellenquintets sein Eigen nennt, dem rate ich doch lieber von der Neuausgabe mit Fr. Mutter eher ab.

Mal sehen, ob der Stream per Qobuz die gleichen Verzerrungen aufweist...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#132

Etta James

in Musikjahr 2018 23.03.2018 23:21
von tom539 • 1.759 Beiträge

Nach reichlich Livemusik diese Woche auf dem „Over the Border“-Festival in Bonn beginne ich das Wochenende mit zwei Scheiben aus der letzten Großbestellung von JPC:





Das Label „Wax Time“ hat einige Jazz-„Klassiker“ im DMM-Verfahren neu auf Vinyl gebannt, die es aktuell satt reduziert gibt. Sehr ausgeprägter Höhenbereich, der bei Etta sogar leicht zur Übersteuerung neigt...

Im Anschluss gibt es noch ein wenig Sax:





Mal sehen, wie die sich klanglich schlägt


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#133

RE: Etta James

in Musikjahr 2018 23.03.2018 23:38
von GHP • 2.646 Beiträge

Ornithologie-Tom in Action !


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#134

RE: Etta James

in Musikjahr 2018 24.03.2018 11:23
von tom539 • 1.759 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #133
Ornithologie-Tom in Action !

Einer muss es ja machen...


Gute Musik am Morgen (in diesem Falle Blues/Blu-Gras), vertreibt Kummer und Sorgen

Daher läuft zum Frühstück gerade eine klanglich wirklich erstklassige Pressung von Meyer Records:





Auch diese ist aktuell bei JPC sehr günstig zu erstehen und daher (m)eine unbedingte Empfehlung (wie auch das Live-Konzert mit „Major“ Heuser)


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#135

RE: Etta James

in Musikjahr 2018 24.03.2018 15:30
von Simplon • 1.185 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #132
Nach reichlich Livemusik diese Woche auf dem „Over the Border“-Festival in Bonn beginne ich das Wochenende mit zwei Scheiben aus der letzten Großbestellung von JPC:





Das Label „Wax Time“ hat einige Jazz-„Klassiker“ im DMM-Verfahren neu auf Vinyl gebannt, die es aktuell satt reduziert gibt. Sehr ausgeprägter Höhenbereich, der bei Etta sogar leicht zur Übersteuerung neigt...

Im Anschluss gibt es noch ein wenig Sax:





Mal sehen, wie die sich klanglich schlägt


Hi Tom, was hat Dich bewegt, dieses Album "The Bridge" zu kaufen? War es seine Geschichte, seine Musik oder ??? Und wie gefällt Dir die Musik?

Gruß
simplon


It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
zuletzt bearbeitet 24.03.2018 15:31 | nach oben springen

#136

RE: Etta James

in Musikjahr 2018 24.03.2018 17:25
von tom539 • 1.759 Beiträge

Zitat von Simplon im Beitrag #135

Hi Tom, was hat Dich bewegt, dieses Album "The Bridge" zu kaufen? War es seine Geschichte, seine Musik oder ??? Und wie gefällt Dir die Musik?

Gruß
simplon


Hy Simplon,

wenn ich ehrlich bin - ich kannte das Album bisher nicht und habe es „blind“ mitbestellt.
Und gestern Abend bin ich, noch mal ehrlicherweise, nach der Etta ins Bett gegangen, weil ich ziemlich müde war

Ich kann also noch keine Rückmeldung geben - wenn ich das Album gehört habe, schreibe ich hier etwas dazu...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#137

Soulounge

in Musikjahr 2018 24.03.2018 19:30
von tom539 • 1.759 Beiträge

Heute vor zwei Jahren starb plötzlich und überraschenderweise Roger Cicero

Daher wird es mal wieder Zeit, ein wenig Musik von ihm zu hören. Allerdings nicht aus seiner Swing-Zeit, sondern viel früher - er hat wie viele andere als (Gast)-Sänger bei der Soulounge gesungen und habe ihn bei einigen Konzerten Anfang der 2000er Jahre live erleben können (neben Roachford, Ayo, Gabriel Gordon, Ruth Renner und Reggy Claßen)



https://www.discogs.com/de/Soulounge-The-Essence-Of-The-Live-Event-Volume-One/release/744173

Kopf und Initiator der Soulounge ist Sven Bünger, Stamm-Gitarrist der Cultured Pearls - daher sind Astrid North (voc), BeLa (Drums), Kai Fischer (Keys) und Susanne Vogel (Bass) mit dabei.

Und auf der Webseite der Soulounge lese ich gerade, dass es eine Reunion gibt - das freut mich...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#138

RE: Soulounge

in Musikjahr 2018 25.03.2018 00:12
von GHP • 2.646 Beiträge






Das neueste Album des "italienischen Isaac Hayes".
Aufgenommen in Rio de Janeiro und unter Beteiligung auch brasilianischer Musiker.
Allerdings hat das Album musikalisch mit Brasilien imho recht wenig zu tun. Es gibt den von Signor Biondi gewohnten Mix aus Soul und Jazz mit seiner tollen Stimme. Man merkt, daß Sizilien offenbar nicht mehr so weit von Afrika entfernt ist.
Auch findet sich hier der berühmte Smoot Operator von Sade, der in Mario Biondi's Version im Jahre 2018 eine neue, interessante Inkarnation findet.

Klanglich freilich ist das Ganze leider eine ziemliche Zumutung, denn es wurde ein stumpfer Hyperkompressionsmix geschaffen der dem Loudness War wahrlich alle Ehre macht !
Fast keine Dynamik paart sich hier mit ausgeprägter Intransparenz. Eine NS-10M läßt grüßen ! Sehr ärgerlich, daß man sich traut, sowas zu veröffentlichen, zumal es wirklich Möglichkeiten gibt, auch hohe Lautheit zu erzielen, ohne deswegen Klangmatsch mit gekappten Transienten zu produzieren.

So muß ich zur Tat schreiten und korrigieren, was noch korrigierbar ist.
Da kann man das Album auch auf einer ordentlichen Abhöre hören.
Möglicherweise ist die Vinyl-Version hier besser, da man im Vinyl-Mastering nicht jeden Mist wie in der Digital Domain machen kann.


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen

#139

La Mer

in Musikjahr 2018 25.03.2018 13:10
von tom539 • 1.759 Beiträge

Heute ist der 100. Todestag von Claude Debussy.

Aus diesem Anlass gibt es schon die ganze Woche bei WDR3 in der Sendung Tonart interessante Berichte über den Komponisten incl. Vorstellung neuer CD mit verschiedenen Interpretationen seiner Werke.

Bei mir läuft gerade La Mer in einer Einspielung mit dem LSO:





Weitere Infos zu Debussy gibt es auch hier:
https://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-tonart/index.html

Schönen Sonntag


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#140

RE: Soulounge

in Musikjahr 2018 25.03.2018 13:11
von tom539 • 1.759 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #138

Klanglich freilich ist das Ganze leider eine ziemliche Zumutung, denn es wurde ein stumpfer Hyperkompressionsmix geschaffen der dem Loudness War wahrlich alle Ehre macht !
Fast keine Dynamik paart sich hier mit ausgeprägter Intransparenz. Eine NS-10M läßt grüßen ! Sehr ärgerlich, daß man sich traut, sowas zu veröffentlichen, zumal es wirklich Möglichkeiten gibt, auch hohe Lautheit zu erzielen, ohne deswegen Klangmatsch mit gekappten Transienten zu produzieren.

So muß ich zur Tat schreiten und korrigieren, was noch korrigierbar ist.
Da kann man das Album auch auf einer ordentlichen Abhöre hören.
Möglicherweise ist die Vinyl-Version hier besser, da man im Vinyl-Mastering nicht jeden Mist wie in der Digital Domain machen kann.

Hy GHP,

wirklich ärgerlich...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
AUDIO / VIDEO SHOW Warschau 16.11. bis 18.11.2018
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von shakti
2 04.10.2018 13:45goto
von shakti • Zugriffe: 1604
Westdeutsche Hifi Tage 2018 - Bonn - Ende September
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von maldix
16 27.09.2018 16:23goto
von GHP • Zugriffe: 16893
AUDIO & MUSIK JOURNAL Heft 1/2018
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von Simplon
15 17.12.2017 16:46goto
von GHP • Zugriffe: 3421
Leserwahl Audio und Stereoplay 2018
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
6 08.11.2017 21:35goto
von Simplon • Zugriffe: 1221
Konzerte in 2018
Erstellt im Forum Konzerte von tom539
39 13.11.2018 19:17goto
von maldix • Zugriffe: 17195

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hörfreund
Forum Statistiken
Das Forum hat 737 Themen und 17883 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen