#221

RE: Was läuft gerade in 2021 ...

in Musikjahr 2021 20.07.2021 20:46
von GHP • 5.080 Beiträge

Mit wieviel Volumenprozent ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#222

RE: The Dave Brubeck Quartett - Time Out

in Musikjahr 2021 20.07.2021 20:52
von GHP • 5.080 Beiträge

Zitat von Audiophon im Beitrag #219
Hallo zusammen,

Ich habe dieses Wochenende eine Take Five Session gemacht und 3 (von 377 auf Discogs gelisteten) verschiedene Disk-Versionen des Albums „Time Out“ miteinander verglichen:

.........

Da es ja aber noch weitere 374 Versionen gibt, ist im Moment eine Japan SACD unterwegs: https://www.discogs.com/de/The-Dave-Brub...release/4949335

Ich bin mal gespannt, Oli hat ja auch so eine Vorliebe für Japan Disks .

VG
Martin





Soll ich die restlichen alle mitbringen ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#223

RE: Was läuft gerade in 2021 ...

in Musikjahr 2021 21.07.2021 00:16
von Audiophon • 1.393 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #221
Mit wieviel Volumenprozent ?

…eventuell fehlende Volumentprozent darfst Du gerne mit Volumen kompensieren


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#224

RE: Was läuft gerade in 2021 ...

in Musikjahr 2021 21.07.2021 09:32
von antwerp • 742 Beiträge

Erinnert sich jemand an dieses Album? Es war einmal Audio Referenz und zur damaligen Zeit ein sehr gelungener Take. Habe es im Zuge meiner Charlie Haden Erinnerung aus der Plattensammlung gezogen. Ein sehr schönes Album, etwas traurig, die Drei improvisieren und spielen sehr konzentriert. Sehr schön, bin echt hingerissen.
Frühere Anlagen schafften es nicht Gismontis Stimme bei der Gitarre zu halten. Nun stimmt es aber. Akurate ist eben akkurat. Garbarek spielt nicht genau in der Mitte.


Linn is pure and real.
zuletzt bearbeitet 21.07.2021 09:48 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#225

RE: Was läuft gerade in 2021 ...

in Musikjahr 2021 22.07.2021 20:18
von GHP • 5.080 Beiträge



Brandneu, offiziell herausgekommen am 16. Juli, am 19. Juli bei Erich angehört und nun bei mir als 24bit, 96kHz Version. Eine Aufnahme aus dem Jahre 1972, wiederveröffentlicht im Rahmen der "British Jazz Explosion" - Serie, welche Kleinodien des British Jazz von 1965 - 1972 enthält. Von jetzt an (Juli 2021) bis 2022 sollen mindestens 14 Alben dieser Reihe erscheinen. Don Rendell (Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, Flute, Alto Flute) wird hier von Bass, Drums & Vibraphone begleitet und liefert einen großartigen Sound ab. Musikalischer Straight Jazz ohne Sperenzchen, mir richtig Drive und Spielfreude und klanglich ganz hervorragend. Das neue Remastering erfolgte 2020.
Offenbar wurde das Album doch bereits 1999 als CD schon einmal veröffentlicht. Die neuen Remasters sollen ausschließlich auf 180g Vinyl und in HiRes. erscheinen, nicht aber auf CD. Lauts discogs.com hat die Vinyl-Version angeblich massive Klangfehler (???), welche ich hier nicht nachvollziehen kann, abgesehen davon, daß eine Sequenz mit Drums und Sax tatsächlich wie im Keller aufgenommen wirkt. Summa summarum aber klanglich dennoch hervorragend. Insbesondere das Vibraphon schwebt teilweise wunderbar im Raum und hat richtig "Druck". Was hier zu hören ist, toppt viele moderne Aufnahmen ! Umso verwirrender sind die Aussagen zum Klang des Vinyls bei discogs.com.

Erich müßte was dazu sagen können.

Ich werde diese Serie auf jeden Fall weiter verfolgen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 22.07.2021 20:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#226

RE: Was läuft gerade in 2021 ...

in Musikjahr 2021 22.07.2021 22:36
von Simplon • 1.817 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #225


Brandneu, offiziell herausgekommen am 16. Juli, am 19. Juli bei Erich angehört und nun bei mir als 24bit, 96kHz Version. Eine Aufnahme aus dem Jahre 1972, wiederveröffentlicht im Rahmen der "British Jazz Explosion" - Serie, welche Kleinodien des British Jazz von 1965 - 1972 enthält. Von jetzt an (Juli 2021) bis 2022 sollen mindestens 14 Alben dieser Reihe erscheinen. Don Rendell (Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, Flute, Alto Flute) wird hier von Bass, Drums & Vibraphone begleitet und liefert einen großartigen Sound ab. Musikalischer Straight Jazz ohne Sperenzchen, mir richtig Drive und Spielfreude und klanglich ganz hervorragend. Das neue Remastering erfolgte 2020.
Offenbar wurde das Album doch bereits 1999 als CD schon einmal veröffentlicht. Die neuen Remasters sollen ausschließlich auf 180g Vinyl und in HiRes. erscheinen, nicht aber auf CD. Lauts discogs.com hat die Vinyl-Version angeblich massive Klangfehler (???), welche ich hier nicht nachvollziehen kann, abgesehen davon, daß eine Sequenz mit Drums und Sax tatsächlich wie im Keller aufgenommen wirkt. Summa summarum aber klanglich dennoch hervorragend. Insbesondere das Vibraphon schwebt teilweise wunderbar im Raum und hat richtig "Druck". Was hier zu hören ist, toppt viele moderne Aufnahmen ! Umso verwirrender sind die Aussagen zum Klang des Vinyls bei discogs.com.

Erich müßte was dazu sagen können.

Ich werde diese Serie auf jeden Fall weiter verfolgen.


Oliver,

Das müssten wir vergleichen. Am besten, bevor die nächste Aufnahme erscheint. Sollte HighRes besser klingen, würde ich den Rest auch digital kaufen. Ich hoffe inständig, das Ian Carr auch veröffentlicht wird.


Gruß Simplon

It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#227

RE: Was läuft gerade in 2021 ...

in Musikjahr 2021 22.07.2021 23:00
von GHP • 5.080 Beiträge

Hat er !

"The Don Rendell / Ian Carr Quintet - Live (1968/2018)" liegt bereits in 24bit, 96kHz vor, ebenso ...
- "The Don Rendell / Ian Carr Quintet - Change Is (1969/2018)"
- "The Don Rendell / Ian Carr Quintet - Phase III (1968/2018)"
- "The Don Rendell / Ian Carr Quintet - Shades Of Blue (1965/2018)"
- "The Don Rendell / Ian Carr Quintet - Dusk Fire (1966/2018)"

Alles in 24/96, diverses Weiteres als CDs.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#228

RE: Was läuft gerade in 2021 .

in Musikjahr 2021 23.07.2021 16:29
von CD-Sammler • 2.054 Beiträge

Hallo zusammen,

seit ich meine „neue“ Anlage habe, höre ich deutlich mehr Klassik. So auch an diesem Freitag:



Die Symphonie Nr. 1 von Johannes Brahms in einer Aufnahme der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter Paavo Järvi. Im Qobuz-Stream leider „nur“ in CD-Qualität. Wie von Herrn Järvi gewohnt eine schöne Interpretation. Klanglich leider nur okay. Irgendwie kann ich mich mit der Klangphilosophie der Kammerphilharmonieaufnahmen nicht richtig anfreunden. Klingt für mich immer etwas distanziert und auch deswegen ein wenig “flach“. Aktuelle Aufnahmen anderer Orchester sind da eher nach meinem Geschmack und machen zumindest aus meiner Sicht häufig deutlich mehr „Druck“ und klingen auch „räumlicher“. Lohnt sich aber dennoch.

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 23.07.2021 16:39 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#229

RE: Was läuft gerade in 2021 .

in Musikjahr 2021 23.07.2021 20:22
von GHP • 5.080 Beiträge



Diese Scheibe von BELL Records aus dem Jahre 1993 präsentiert 2 Aufnahmen aus dem Jahre 1980 und 1985. Letztere von den deutschen Studiolegenden Carlos Albrecht und Wolfgang Dauner in den Bauer-Studios abgemischt, aber bereits im Jahre der Aufnahme 1985, digital aufgenommen. Damals in Deutschland eher seltener der Fall gewesen.
Ian Carr (Trompete & Flügelhorn) gründete nach 5 Jahren gemeinsamer Zusammenarbeit mit Don Rendell, 1969 die Formation Nucleus welche zu einer führenden Band im Bereich "Jazz Rock made in Britain" werden sollte. Letzterer stand immer im Schatten der "Fusion made in USA", war aber was europäische Musik betrifft, hochgradig innovativ und zeigte, daß man fernab von Pop & Rock auf der Insel auch noch ganz Anderes konnte - und zwar, wie diese Scheibe hier deutlich zeigt, auf absolutem US-Niveau !
Dies veranlasst mich nunmehr, mich verstärkt der britischen Jazzszene der 1960-80er zu widmen, die offenbar noch so Einiges für mich als Jazz-Fusion-Aficionado bereit hält.

Klanglich ist die CD sehr gut. BELL Records war ja auch ein deutsches audiophiles Label das einen sehr guten Ruf hatte. Leider hatte mich damals in den 90ern, keiner darauf aufmerksam gemacht, daß es dort auch so gute Musik gab. Von British Fusion ganz zu schweigen.
Für mich somit die musikalische Neuentdeckung des Jahres 2021.
Und das nur, weil Erich kurz eine Scheibe von Don Rendell aufgelegt hatte.

Danke, Erich !


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 23.07.2021 20:32 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#230

RE: Was läuft gerade in 2021 .

in Musikjahr 2021 24.07.2021 19:27
von GHP • 5.080 Beiträge

Passend zu den hohen Temperaturen ...



Toots Thielemans mit zahlreichen brasilianischen Gästen aus dem Jahre 1992.
Am Bass Brian Bromberg, an der Gitarre Lee Ritenour und am Piano Dave Grusin.

Die Musik Brasiliens ist schon lange eine große Liebe von mir.
Immer wieder großartig, was Brasilien musikalisch hervorgebracht hat.
Eine oftmals melancholische, gleichzeit aber ungeheuer lebensbejahende Musik, wie sie in dieser speziellen Kombination keine andere Nation je geschaffen hat.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 24.07.2021 19:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alben des Jahres 2021
Erstellt im Forum Musikjahr 2021 von CD-Sammler
4 01.01.2022 18:30goto
von Audiophon • Zugriffe: 956
HIGH END 2021
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von GHP
42 08.09.2021 17:48goto
von GHP • Zugriffe: 2538
Was läuft gerade in 2018...
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von tom539
514 24.01.2019 21:49goto
von tom539 • Zugriffe: 319437
Was läuft gerade
Erstellt im Forum Musikjahr 2017 von tom539
570 31.12.2017 19:58goto
von maldix • Zugriffe: 47034
Berliner Luft - Besuch bei Rasenfan
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
25 24.12.2015 21:33goto
von Rasenfan • Zugriffe: 2025
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 1344
Ich höre gerade...
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von starwatcher
502 31.12.2016 17:01goto
von GHP • Zugriffe: 39036

Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30578 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz