#71

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 16.08.2022 09:22
von Bernie • 3.191 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #69
Wow das ist bei all den Dingen die du schon ausprobiert hast natürlich auch schon mal eine super Sache & Ansage.
Was ich interessant wäre wie die verschiedenen Ausgänge im Vergleich sind. Mathieu von Devialet meinte ja mal AES/EBU Input wäre für die beste Option (wohl bezogen auf die interne Verarbeitung). Aber hängt natürlich auch am Kabel wenn man hier USB, SPDIF und AES/EBU miteinander vergleicht.
Aber vielleicht hörst du doch einen auffälligeren Unterschied mal raus.



Ich habe ein gutes Oyaide Reinsilber AES Kabel aber nur ein sehr kurzes uralt Wireworld SPDIF Kabel. Wäre ein unfairer Vergleich. Aber auch nach meiner Erfahrung ist AES besser, aber ich werde das in den nächsten Tagen mal testen. Erstmal bekommt der Audio-GD genug Einspielzeit.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#72

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 16.08.2022 21:35
von Bernie • 3.191 Beiträge

Die empfohlene Einspielzeit für den Audio GD beträgt laut Hersteller 300 Stunden. Die internen Clocks benötigen bis 1000 Stunden. Gute 100 Stunden hab ich immerhin…
Zwischenfazit: geil


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#73

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 16.08.2022 22:24
von Bernie • 3.191 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #69
Wow das ist bei all den Dingen die du schon ausprobiert hast natürlich auch schon mal eine super Sache & Ansage.
Was ich interessant wäre wie die verschiedenen Ausgänge im Vergleich sind. Mathieu von Devialet meinte ja mal AES/EBU Input wäre für die beste Option (wohl bezogen auf die interne Verarbeitung). Aber hängt natürlich auch am Kabel wenn man hier USB, SPDIF und AES/EBU miteinander vergleicht.
Aber vielleicht hörst du doch einen auffälligeren Unterschied mal raus.



Hab den Vergleich mal gemacht. 40cm Wireworld Gold Starlight (bestimmt 20 Jahre alt aber mal teuer…), ein günstiges Vovox AES in 1m und das Oyaide Silberkabel in 2m auch AES als teuerste Variante.
Das kurze SPDIF Kabel gefällt mir am besten, danach das Oyaide und mit etwas Abstand das etwas verwaschen und digitaler klingende Vovox. Eine kurze Version des Oyaide könnte zum Wireworld aufschließen. Die Jitterwerte des Audio GD sind bei SPDIF besser…evtl. gibt das den Ausschlag. Evtl. leidet auch das Signal im deutlich längeren AES Kabel etwas mehr.
Ich werde den Vergleich nochmal wiederholen um sicher zu sein. Sehr groß sind die Unterschiede hier natürlich nicht. Ein modernes Topkabel könnte auch noch mehr bringen.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 16.08.2022 22:31 | nach oben springen

#74

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 16.08.2022 23:23
von markush • 853 Beiträge

Super - danke für das Update!
Hab hier den ZS schon seit längerem stehen und bin noch immer nicht zum konfigurieren gekommen weil immer was dazwischen gekommen ist. Aber die Vorfreude ist groß :)


nach oben springen

#75

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 17.08.2022 16:06
von Audiophon • 1.387 Beiträge

Zitat von markush im Beitrag #70
Und wer es nicht kennt / gesehen hat, wirklich interessante insights, es lohnt sich komplett anzusehen gerade auch über die Auswirkungen der Clock Ansteuerung je nach Anschluss, Arten von Jitter usw : https://youtu.be/Jvu_doQfAI0


Hallo Markus,

Ich kannte das Video noch nicht. Sehr gut erklärt. Leider wird nicht auf das Thema Clock und Jitter in Netzwerkgeräten eingegangen. Bei Übertragung per Ethernet ist immer noch unsicher ob Jitter klanglich eine Rolle spielt oder spielen kann.

Im Video wird aber gut erklärt, weshalb ein DDC in manchen Kombinationen keinen Vorteil bringt: wenn nämlich der DAC schon eine sehr gute Clock hat und den Takt der vorgeschalteten Komponente vorgibt (bei SPDIF Verbindungen immer der Fall).

Trotzdem schaue ich mir das kleine Kästchen aus dem Video mal genauer an .

Viele Grüße
Martin


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen

#76

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 17.08.2022 16:16
von Bernie • 3.191 Beiträge

bevor ich was neues kaufe für viel Geld habe ich mein 2m Oyaide AES Kabel einfach gekürzt, ist jetzt ca. 70cm Lang. Aus dem Rest kann ich bei Bedarf ein weiteres Kabel machen.
Tatsächlich gefällt mir jetzt das AES Kabel minimal besser, die Länge spielt definitiv eine Rolle. Man sagt ja länger wäre besser wegen der Reflektionen im Kabel, kann ich so nicht nachvollziehen. Ich denke je länger das Kabel desto mehr wird das Signal wieder deformiert. Ob das jetzt heißt das AES besser als SPDIF ist...glaube das eher nicht. Man müsste Kabel vom selben Hersteller aus der selben Preisklasse haben um das zu vergleichen. Jedenfalls sind die Unterschiede so gering dass man da keinen Stress machen muss...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 17.08.2022 16:18 | nach oben springen

#77

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 17.08.2022 17:11
von markush • 853 Beiträge

Interessantes Update: ich hatte Denafrips geschrieben wie es denn aussieht mit einer V2 des GAIA und das war die unglaublich ehrliche Antwort:

There is no plan to update the Gaia DDC.

The design objective of DENAFRIPS DDC is mainly to resolve the interference of the USB transmission potentially induced from the USB host (computer/streamer). Such interference/noise is difficult to be handled & eliminated by the DAC itself due to the spare constraint.

Aspects of improvement:
- Reduce the negative impact of the computer front end on the audio system
- Improve the negative impact of the power supply
- Minimise the impact of the clock on the audio system (DENAFRIPS DDC uses high quality TCXO/OCXO clock)

That being said, if you do not need to use the USB, a streamer with high quality SPDIF/i2s output might be a better option. It depends very much on each use-case.

Das ist echt beeindruckend offen - und goldensound hatte auch bei seinen Messungen zB den ZS ja sogar bei Jitter vorne.
Wobei wie im Video erklärt es 2 Arten von Jitter gibt (weiß nicht ob hier bei der Messung beide berücksichtigt wurden) und es wie auch Denafrips schreibt im speziellen Fall abhängig ist vom DAC Bzw auch dem verwendeten Anschluss.


nach oben springen

#78

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 17.08.2022 17:35
von Bernie • 3.191 Beiträge

ja, der ifi ist für das Geld echt super. Allerdings spielt er auch erst optimal wenn man ein gutes LPS benutzt und mit "sauberem" Ethernet zuspielt. Das wird dann schon recht teuer. Dagegen ist die Lösung mit dem Audio-GD oder Denafrips schon günstig. In den 1049€ des Audio-GD ist ja schon ein sehr aufwendiges LPS mit drin, Ethernet braucht man nicht. Nur ein gutes USB Kabel und fertig.
Der ifi lohnt sich da eigentlich nur wenn man das mitgelieferte ifi Netzteil benutzt ünd über Wifi oder günstiges Ethernet zuspielt.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 17.08.2022 17:40 | nach oben springen

#79

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 19.08.2022 07:01
von markush • 853 Beiträge

Also leider habe ich es selbst noch immer nicht aber da sehr viele Berichte das Endergebnis besser als den Etherrregen sehen (und damit wieder ein Gerät plus LPS weniger) wäre das wohl sehr praktisch da rein passiv und mit keinerlei Stromverbrauch:
https://www.networkacoustics.com/shop/muon-ethernet-filter/

Hat den inzwischen schon jemand - oder auch den Vorgänger?


nach oben springen

#80

RE: ifi Zen Stream

in Technik - Streaming 19.08.2022 08:22
von Bernie • 3.191 Beiträge

ist aber auch nicht gerade billig. Und der Etherregen ist sowieso nicht das Maß der Dinge.
Wenn Du mal den ifi ZS in Betrieb hast wirst Du auch feststellen das der gegenüber Ethernet nicht ganz so empfindlich ist wie der Devialet. Die einfachste Lösung ist aber tatsächlich sowas wie der Audio-GD. Ein Gerät und fertig. Und der ist deutlich günstiger als dieses Ethernet Filter.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NuPrime Omnia Stream Mini
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
19 13.11.2022 10:08goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1469
Optimierung meiner Streaming Strecke
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Audiophon
727 22.02.2024 23:52goto
von Bernie • Zugriffe: 18311
Kraftwerk im Streaming
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von tom539
0 04.07.2020 14:33goto
von tom539 • Zugriffe: 262
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1054
Mobiles Hören - Streaming mit dem Smart Phone
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
4 07.01.2019 09:47goto
von bevergerner • Zugriffe: 404
Neuer Abacus Streamer!
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
0 07.08.2016 09:51goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 527
Audio-PC vs. Streamer und deren Schnittstellen
Erstellt im Forum Technik - Streaming von antwerp
34 01.07.2016 17:58goto
von GHP • Zugriffe: 1141
Firmwareupdate 4.3 für Naim-Streamer
Erstellt im Forum Technik - Streaming von tom539
20 20.07.2015 12:03goto
von maldix • Zugriffe: 1050

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1107 Themen und 30144 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz