#11

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 20.08.2015 22:02
von maldix • 2.577 Beiträge

Also da hat sich Tom soviel Mühe mit der Beschreibung gegeben und ihr findet die nicht ;-).

Schaut hier
jpc cover einfügen

oder auch hier:
JPC - Partnerprogramm

Das war schon mal im Wiki, vielleicht nutzen wir das ja bald öfter ,-)


auditorus te salutant
nach oben springen

#12

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 20.08.2015 22:30
von GHP • 2.401 Beiträge

Dann nunmehr meine erste Sternstunde der Konzerte :

Simply Red - CUBA ! DVD only





Aufgenommen 2005 im Gran Teatro de La Habana. Eine alte, äußerst stilvolle Kulisse für ein großartiges Konzert. Mick Hucknall in Topform mit klasse Musikern, einem Streichorchester und kubanischen Musikern und Tänzern (El Comandante en Jefe's Finest ! ) lassen eine tolle Stimmung aufkommen, wie sie so wohl nur in südlichen Regionen möglich ist.
Die erste halbe Stunde dümpelt etwas vor sich hin, dann aber kommt die Truppe richtig in Fahrt. Insgesamt gibt es 19 Tracks zu hören. Der Sound - DD & DTS 5.1/2.0 - ist gut, wenn auch nicht überragend. Aus den Rears hört man nicht allzu viel,die Musik aber, die Spielfreude und das Ambiente sind wundervoll.
Das Bild ist ziemlich gut.
In HD auf BD wäre es noch besser, wurde aber wohl nur in SD aufgezeichnet.

Für mich eines der besten Konzerte die ich je gesehen habe. Tatsächlich das zweitbeste überhaupt. ;-)


Hybride Grüsse - GHP

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 21.08.2015 01:43 | nach oben springen

#13

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 21.08.2015 09:33
von maldix • 2.577 Beiträge

Harry Belafonte - Live At Carnegie Hall - 1959

Aufgenommen am 19. und 20. April 1959 in der Carnegie Hall in New York.

Harry Bellafonte, das war und ist immer wieder Lebensfreude, die man auch auf der als XRCD remasterten Aufnahme überall spüren kann.

Ausnahmslos alle Titel des Konzertes sollten bekannt sein und müssen sicher nicht mehr näher beschrieben werden.

Die laden eher mehr oder weniger zum Mitsingen ein.
Das Konzert ist inhaltlich in drei Teile geteilt. Traditionale Titel, Gospels, karibische Musik aus Jamaica und einge Lieder aus aller Welt.

Das Gesamtwerk sollte war damals über drei Jahre in den US-Charts.

Musikalisch und klanglich ist die Einspielung für mich ohne Frage eine Life Aufnahme, die es lohnt in der Sammlung zu haben und ab und an zu hören. Die Aufnahme, 1959! Bestens gelungen.

Warme Stimmwiedergabe verbunden mit phantastischer Räumlichkeit, das gefällt besonders dann, wenn im Titel Mathilda Belafonte das versammelt Publikum, das Orchester, den Dirgenten, das Bühnenpersonal und das Publikum, einfach jeden der im Raum war mit in den Titel einbezieht. Es macht Spaß mitzusingen und zu lachen, wenn z.B. Harry Beleafonte aus seiner Jugend erzählt.

Musik die begeistern kann gepaart mit bester Aufnahmetechnik, das sind die Live-Aufnahmen, die immer wieder Freude bereiten, selbst wenn man nicht unbedingt Fan dieser Musikrichtung ist. Das XRCD Re-Mastering wurde von Altmeister Tohru Kotetsu durchgeführt, der das vorhandene Datenmaterial nochmal aufgearbeitet hat.






auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 21.08.2015 09:39 | nach oben springen

#14

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 25.08.2015 19:09
von CD-Sammler • 999 Beiträge

Hallo zusammen,

m.E. gibt es eine Reihe von sehr schönen Live-Aufnahmen in allen Genres. Im Klassikbereich habe ich beispielsweise kürzlich diese beiden Aufnahmen erworben:









Beide Aufnahmen sind unglaublich lebendig und voller Energie. Das Duo Dudamel und Barenboim harmoniert perfekt. Die Schubertaufnahme ist eines der letzten Konzert des großen Abbado und somit sowieso ein muss. Die Stereo schrieb dazu: "Diese Aufnahme ist hinreißend. So stimmungsvoll, so ehrlich, so berührend hat man Schuberts neunte Sinfonie, obwohl die Diskographie wahrlich prall ist, selten gehört wie 2011 mit dem Orchestra Mozart unter Claudio Abbado." Dem kann ich nur zustimmen.

Meine Lieblinge im Bereich Pop & Rock folgen später.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen

#15

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 28.08.2015 04:13
von maldix • 2.577 Beiträge

Barclay James Harvest Berlin A concert for the people

Ein gratis Konzert einer einzelnen Gruppe, welches 1982, je nach Schätzung zwischen 170 000 und 250 000 Menschen vor dem deutschen Reichstag zog, kann man sicher zu den ganz großen Konzerten zählen die es bislang gab.



BJH auch die erste west Band ein open Air in der damaligen DDR auf führen durfte und auch dort ca 170 000 Besucher in den Treptower Park lockte.

Das Berlin Konzert, welches fast alles großen Hits von BJH enthält, gehört für mich musikalisch zu den großen Live Aufnahmen die in einer Sammlung nicht fehlen sollte.

Wer diese CD noch nicht hat, es gibt dazu auch eine 35J. Edition mit zwei Bonus Tracks als Remasterd Edition.






Mir gefällt die Musik von BJH schon seit 1974. Das Berlin - Konzert, habe ich dann ein Jahr Später in der bis zum letzten Platz ausverkauften Saarlandhalle anhören können. Damals schon mit einer Light Show mit bewegten Laser-Bildern (fiegender Adler oder Schmetterlinge), das war wirklich innovativ.


auditorus te salutant
zuletzt bearbeitet 28.08.2015 04:24 | nach oben springen

#16

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 28.08.2015 13:10
von CD-Sammler • 999 Beiträge

Hallo zusammen,

beim Thema Live-Aufnahmen denke ich eigentlich immer auch an MTV Unplugged. Da hat es im Laufe der Zeit eine Reihe von herausragenden Live-Aufnahmen gegeben.

Ich denke da vor allem an dieses legendäre Album:





Alleine die Unplugged-Version von "Layla" ist den Kauf des Konzertes schon wert.

Ebenfalls grandios ist die EP dieser Dame:





Hier sticht insbesondere die tolle Coverversion von "I'll Be There" (im Original von den Jackson 5) hervor.

Weitere tolle Konzerte waren m.E. die Auftritte der Corrs, Alanis Morissette, Nirvana, Katy Perry, Udo Lindenberg, Fanta 4 und 30 Seconds To Mars.

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
nach oben springen

#17

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 28.08.2015 15:26
von DeltaMachine (gelöscht)
avatar

Zum Thema 'großes' Konzert würde mir noch 'Farewell to the World' von Crowded House einfallen. Das Abschiedskonzert zur Bandauflösung 1996 vor über 120.000 Menschen in Sidney. Gemäß Zusatz-DVD standen die Leute bis in die Straßen von Sidney hinaus & verursachten ein Verkehrschaos. Für mich transportiert die DVD sehr gut die melancholische Abschiedsstimmung der Band.





Es war dann das letzte Konzert mit dem Drummer Paul Hester, der später aufgrund von Depressionen den Freitot wählte. Später kam es mit neuem Drummer zu einer Reunion. In dem Zusammenhang durfte ich die Band um Neil Finn dann auch einmal live in Hamburg erleben. & das in einem eher kleinen Club, in der Großen Freiheit.

zuletzt bearbeitet 28.08.2015 16:01 | nach oben springen

#18

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 28.08.2015 15:28
von DeltaMachine (gelöscht)
avatar

Ps.. tut mir leid Maldix, aber ich bekomme den Fotodownload mit meinem Handy nicht hin.

nach oben springen

#19

RE: Sternstunden der Musik, Live - Aufnahmen - die man gehört haben sollte!

in Tonträger aller Art 28.08.2015 16:05
von CD-Sammler • 999 Beiträge

Zitat von DeltaMachine im Beitrag #18
Ps.. tut mir leid Maldix, aber ich bekomme den Fotodownload mit meinem Handy nicht hin.


Hallo Jörg,

ich habe mir erlaubt Dein Posting um das entsprechende CD-Cover zu ergänzen (DVD habe ich leider nicht bei jpc gefunden). Falls Du diesbezüglich Hilfe brauchst, kurze PM genügt!

Musikalische Grüße,
Alex


MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
zuletzt bearbeitet 28.08.2015 16:05 | nach oben springen

#20

Hi Alex,vielen Dank für deine Hilfe!

in Tonträger aller Art 28.08.2015 17:30
von DeltaMachine (gelöscht)
avatar

Hi Alex,
vielen Dank für deine Hilfe! Das DVD-Cover ist quasi identisch. & danke für dein Hilfsangebote.. Maldix hat mir im Grunde schon ne ausführliche Anweisung geschickt. Aber die müsste ich mir ja quasi zu Hause ausdrucken, was ich auch nicht kann..

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
SAGA - Live in Hamburg
Erstellt im Forum Konzerte von Michael O.
4 27.10.2017 09:45goto
von maldix • Zugriffe: 300
Schlechte Aufnahme, guter Lautsprecher - geht das?
Erstellt im Forum Technik - Studiobereich von Stoker
35 09.11.2017 19:55goto
von Oliver • Zugriffe: 2531
Warum gibt es Live- Alben?
Erstellt im Forum Rock - Pop - Modern von Simplon
0 17.12.2016 13:27goto
von Simplon • Zugriffe: 227
Musik im Kraftwerk Heimbach
Erstellt im Forum Klassik von Simplon
9 01.02.2016 13:56goto
von tom539 • Zugriffe: 371
Musik bewerten - aber wie?
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
0 21.08.2015 12:20goto
von maldix • Zugriffe: 195
Ist Live immer Live oder wann ist Live - noch Live
Erstellt im Forum Tonträger aller Art von maldix
1 04.09.2015 23:32goto
von Sacul • Zugriffe: 390
Interessante Musik bei youtube und co.
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von maldix
29 10.01.2018 11:01goto
von Bernie • Zugriffe: 2304
Empfehlenswerte Jazz-Aufnahmen - egal ob CD, LP, Download etc.
Erstellt im Forum Jazz von GHP
95 24.05.2018 08:00goto
von maldix • Zugriffe: 10070

Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinrich20
Forum Statistiken
Das Forum hat 692 Themen und 16611 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen