#461

Musik für Menschen, die Musik mögen

in Musikjahr 2021 22.11.2021 17:57
von Pale Blue Eyes • 801 Beiträge

Hallo,

zum Thema „weniger gute Musik“ heutzutage, habe ich gerade Folgendes auf Radio Paradise in einem Post gefunden:

Albums released in 1973:

Aerosmith, Aerosmith
Bruce Springsteen, Greeting from Asbury Park, N.J.
Little Feat, Dixie Chicken
Elton John, Don't Shoot Me I'm Only the Piano Player
Dr. John, In the Right Place
Pink Floyd, The Dark Side of the Moon
The Doobie Brothers, The Captain and Me
Led Zeppelin, Houses of the Holy
The J. Geils Band, Bloodshot
Eagles, Desperado
Seals and Crofts, Diamond Girl
Marshall Tucker Band, The Marshall Tucker Band
Paul Simon, There Goes Rhymin' Simon
Yes, Yessongs
Mike Oldfield, Tubular Bells
Joe Walsh, The Smoker You Drink, the Player You Get
Chicago, Chicago VI
Various Artists, Jesus Christ Superstar
Jimmy Buffett, A White Sport Coat and a Pink Crustacean
Bob Dylan, Pat Garrett & Billy the Kid
Grand Funk Railroad, We're An American Band
ZZ Top, Tres Hombres
10CC, 10CC
Steely Dan, Countdown to Ecstasy
Golden Earring, Moontan
Stevie Wonder, Innervisions
Lynyrd Skynyrd, (Pronounced 'Leh-nerd 'Skin-'nerd)
The Rolling Stones, Goat's Head Soup
The Allman Brothers Band, Brothers and Sisters
Brownsville Station, Yeah!
Frank Zappa, Over-Nite Sensation
Bruce Springsteen, The Wild, the Innocent & the E Street Shuffle
Kool & the Gang, Wild and Peaceful
Elton John, Goodbye Yellow Brick Road
Three Dog Night, Chan
The Who, Quadrophenia
Peter Frampton, Frampton's Camel
Rick Derringer, All American Boy
Gladys Knight & the Pips, Imagination
Steve Miller Band, The Joker
Gregg Allman, Laid Back
John Prine, Sweet Revenge
Ringo Starr, Ringo
Billy Joel, Piano Man
John Lennon, Mind Games
Emerson, Lake & Palmer, Brain Salad Surgery
Bob Dylan, Dylan
Jim Croce, I Got A Name
Harry Chapin, Short Stories
Paul McCartney & Wings, Band on the Run
Bachman-Turner Overdrive, Bachman-Turner Overdrive II
Ozark Mountain Daredevils, The Ozark Mountain Daredevils

Boah ! Da sind einige wirklich gute Platten dabei !

MfG

PBE


zuletzt bearbeitet 22.11.2021 17:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#462

RE: Was läuft gerade in 2021...

in Musikjahr 2021 22.11.2021 18:32
von Simplon • 1.817 Beiträge

Früher waren Aufnahmen teuer, da haben die Plattenfirmen ausgesiebt und nur die Spitze produziert. Bohemien Rhapsodie von Queen war eine so teure Produktion, dass die Band danach pleite gewesen wäre, wenn die Platte ein flop geworden wäre. Die haben quasi ihre ganze Musiker-Existenz aufs Spiel gesetzt. Aber die Aufnahme von 1975 ist heute noch ein Top-seller. Billie Eilish hatte eine Platte im Schlafzimmer ihres Bruders mit Equipment für 600 $ produziert (ich habe das hier schon mal gepostet). Jeder kann heute Musik publizieren, Qualität hin oder her, kostet ja nix. Und wir müssen mühsam die wirklich guten Sachen aus einer Flut von Billigmusik entdecken. Ob wir B.E. in 45 Jahren noch hören, wage ich zu bezweifeln.


Gruß Simplon

It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#463

RE: Was läuft gerade in 2021...

in Musikjahr 2021 22.11.2021 19:09
von Pale Blue Eyes • 801 Beiträge

Hallo @simplon,

Zitat von Simplon im Beitrag #462
Billie Eilish hatte eine Platte im Schlafzimmer ihres Bruders mit Equipment für 600 $ produziert (ich habe das hier schon mal gepostet).

das wirklich Schmlimme ist aber, dass viele Alben, die in unserer Zeit produziert werden, noch um einiges schlechter klingen als die 600 $-Produktion von Billie Eilish. Da fehlt dann oft nicht nur die Dynamik sondern auch die Transparenz, die Räumlichkeit, die Auflösung, der straffe Bass, die Feindynamik...

MfG

PBE


zuletzt bearbeitet 22.11.2021 19:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#464

RE: Was läuft gerade in 2021...

in Musikjahr 2021 22.11.2021 20:14
von GHP • 5.080 Beiträge

Servus ihr ollen Musiksäcke

Muß euch - leider ! - in fast allem Recht geben. Früher war mehr Lametta !
Nicht umsonst finde ich mich musikalisch zu 70% auch in der Ära 1960er-1990er wieder. Damals wurde tatsächlich noch weniger oberflächlich produziert und auf die in der Musik so wichtige Emotionalität Wert gelegt. Etwas, das inzwischen doch ziemlich unter die Räder gekommen ist, ob des nun vollständig herrschenden Kommerzes. Um den größtmöglichen Erfolg zu haben muß nun mal musikalisch auf kleinstem gemeinsamem Nenner produziert werden. Laut Expertenprognosen haben Songs von mehr als 4 Minuten Lauflänge auch kaum mehr Chancen auf Erfolg, da das Interesse des Zuhörers nach gut 3 Minuten bereits erlahmt ist.

Auch was die Klangqualität betrifft gehen wir schlechten Zeiten entgegen, ist doch das Schlauphon inzwischen als Abhöre schon fast das Maß aller Dinge. Entsprechend wird dann produziert. Siehe Billie Eilish, deren Klangqualität ich nach wie vor beschissen finde ! Aber dies eben aus vorhergenanntem Grund, wie man mir auch in dem MSM-Studios bestätigt hat. Billie Eilish's Aufnahmen wurden übrigens sehr wohl im Studio entsprechend bearbeitet, bevor sie auf die Menschheit losgelassen wurden. Daß ihre Tracks alle komplett so wie sie zu hören sind, nur mit ihrem Bruder im Schlafzimmer enstanden, ist ein Gerücht, welches längst widerlegt ist. Wie aber auch Alan Parsons schon 2014 (siehe Bücher-Thread !) sagt, kann man heute als Bedroom Producer durchaus Hit produzieren. Der lieben Digitaltechnik sei Dank.

Ich fürchte, wenn unsere Generation weggestorben ist, wird es noch viel schlimmer werden als es jetzt bereits ist und das, obwohl die Technik inzwischen so gut ist, daß geradezu traumhafte Aufnahmen en masse möglich werden. Nicht umsonst bearbeite ich Vieles nach und bin oftmals selbst erstaunt, in welchem Maße sich die Klangqualität doch steigern läßt. Im (Re-)Mastering-/Post Production - Bereich gilt, daß zwei Qualitätsstufen immer möglich sind. Nur ist es eigentlich nicht meine Aufgabe, so oft nachbearbeiten zu müssen, damit es so gut klingt, wie es bei richtigem (qualitätsoptimiertem statt Kommerz-orientiertem) Einsatz der Technik hätte klingen können. Dennoch aber bin ich dankbar, daß die moderne Digitaltechnik es mir erlaubt, Hand anzulegen.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#465

RE: „Musik für Menschen, die keine Musik mögen“

in Musikjahr 2021 22.11.2021 20:42
von CD-Sammler • 2.054 Beiträge

Hallo zusammen,

so ganz mag ich nicht in Euer Horn stoßen. Meiner Meinung nach gibt es auch heute noch sehr viel gute Musik zu entdecken. Mit Streaming sogar noch viel leichter als früher.

Einige meiner aktuellen Lieblingskünstler/innen haben teilweise deutlich nach der Jahrtausendwende erst Ihre Karriere begonnen. Dazu gehören beispielsweise

Christine and the Queens. Chvrches, Melody Gardot, Norah Jones, Birdy, Coldplay, Gregory Porter, Imelda May, John Mayer, Kacey Musgraves, Kandace Springs, Katie Melua, Lana Del Rey, London Grammar, Mumford & Sons, Nolwenn Leroy, Sara Bareilles, Anna Ternheim…

Die Liste ließe sich noch beliebig verlängern. So schlecht ist die aktuelle Musikszene also nicht.

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 22.11.2021 20:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#466

RE: Was läuft gerade in 2021...

in Musikjahr 2021 22.11.2021 20:46
von tom539 • 2.991 Beiträge

N’Abend,

ich kann die Kritik und das „Gemeckere“ nur zum Teil nachvollziehen…

Wenn ich jetzt mal (in Roon, also digital) auf die letzten drei Jahre Erscheinungsdatum filtere, komme ich auf 173 Alben.
Klar sind da auch Remaster dabei, aber eben auch viel neues. Und über die Klangqualität kann ich meistens auch nicht beschweren.
Und viele meiner Klangreferenzen sind auch aus diesem Zeitraum und kommen aus den Niederlanden von Soundliaison.

Ich bin mit der aktuellen Musik sehr zufrieden


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#467

RE: Was läuft gerade in 2021...

in Musikjahr 2021 22.11.2021 20:59
von tom539 • 2.991 Beiträge

Auch von mir mal ein paar Beispiele:
- Sophie Hunger
- Jose James
- Martin Tingvall / Tingvall Trio
- GoGo Penguin
- Mathias Eick bzw. aktuelle ECM-Alben
- Wolfgang Hafner bzw. aktuelle ACT-Alben
- Lizz Wright
- Tina Dickow
- Christian McBride
- Cecile McLorin Salvant
- Fink
- Nik Bärtsch
- Black Pumas
- Britnay Howard
- Lianne la Havas
- Nubiyan Twist
- usw.

Es gibt so viel tolle und aktuelle Musik…


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#468

RE: Was läuft gerade in 2021...

in Musikjahr 2021 22.11.2021 21:12
von GHP • 5.080 Beiträge

Na ja, zu 30% bin ich ja im "Hier & Jetzt".

Herbie könnte übrigens mal wieder ein neues Album machen ...


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 22.11.2021 21:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#469

RE: Was läuft gerade in 2021...

in Musikjahr 2021 22.11.2021 21:43
von CD-Sammler • 2.054 Beiträge

Bei dem Thema Musik heute und damals muss ich natürlich gleich an den guten James Corden denken:

https://youtu.be/430SEckuS28

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#470

RE: Was läuft gerade in 2021...

in Musikjahr 2021 23.11.2021 10:15
von antwerp • 742 Beiträge



Manches Album hört man nach dem Kauf sehr oft und vergisst es danach mehr oder weniger.
Dieses aber, rückt doch immer wieder ins Blickfeld, auch weil es in meiner digitalen Bibliothek an zweiter Stelle steht.
Upojenie ist eine 2002 in Warschau, Polen, aufgenommene Zusammenarbeit zwischen der polnischen Folk- und Jazzsängerin Anna Maria Jopek und dem Jazzgitarristen Pat Metheny.


Linn is pure and real.
zuletzt bearbeitet 23.11.2021 10:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alben des Jahres 2021
Erstellt im Forum Musikjahr 2021 von CD-Sammler
4 01.01.2022 18:30goto
von Audiophon • Zugriffe: 956
HIGH END 2021
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von GHP
42 08.09.2021 17:48goto
von GHP • Zugriffe: 2538
Was läuft gerade in 2018...
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von tom539
514 24.01.2019 21:49goto
von tom539 • Zugriffe: 319432
Was läuft gerade
Erstellt im Forum Musikjahr 2017 von tom539
570 31.12.2017 19:58goto
von maldix • Zugriffe: 47034
Berliner Luft - Besuch bei Rasenfan
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
25 24.12.2015 21:33goto
von Rasenfan • Zugriffe: 2025
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 1344
Ich höre gerade...
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von starwatcher
502 31.12.2016 17:01goto
von GHP • Zugriffe: 39036

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30578 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz