#551

RE: Till Brönner / Christmas

in Musikjahr 2021 12.12.2021 19:33
von GHP • 5.107 Beiträge

X-mas the American Way ...



... was ja nicht per se etwas Schlechtes ist. Es gibt tolle Weihnachtsmusik aus den USA.

Das hier gehört imho aber weniger dazu und ist wieder nur ein gnadenlos kommerzialisiertes Weihnachtsalbum bei dem zumindest bei mir, nicht das geringste Weihnachtsfeeling aufkommen mag. Klingt irgendwie nach "New Orleans Style" - und mit New Orleans verbinde zumindest ich absolut nichts Weihnachtliches. Hätte das Album keinerlei Bezug zu Weihnachten, ginge es sicherlich als ordentliches Werk mit Anklängen an Ragtime durch.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 12.12.2021 19:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#552

RE: Till Brönner

in Musikjahr 2021 12.12.2021 21:05
von GHP • 5.107 Beiträge

Und nun das Brönner'sche Opus Magnus ...



... 24bit, 96kHz. In der Van-den-Hul'isierten Version !

Imho DAS Album schlechthin vom Till.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#553

RE: Till Brönner

in Musikjahr 2021 12.12.2021 21:20
von Audiophon • 1.403 Beiträge

Zitat von antwerp im Beitrag #549


Ich habe sie mir angetan - ich werde ein Billie Eilish Fan

Es gefällt nicht Alles was zu Gehör gebracht wird. Trotzdem kann man sich das Album gut anhören, vorausgesetzt man mag oder hat keine Einwände gegen, wie sollte man es nennen, moderne Interpreten.
Hallo GHP, es ist ein Bossa Nova drauf - das erntet meinen Respekt für Eilish.
Beim Bass wird hier manchmal die Spreu vom Weizen getrennt.


Volle Zustimmung! Sag ich doch ;)


Lautsprecher: Gauder Akustik Berlina RC7 Diamond Black Edition DV
Endstufen: Grandinote Demone
Vorstufe: Grandinote Domino
Quellen: TAD D1000 MkII; Auralic Aries G1 (Hör-Wege PSU) mit QNAP HS 251+ (über Wifi)
Kabel: Wireworld Gold Eclipse 7 LS-Kabel und Brücken; 2 x Wireworld Platinum Eclipse 7 XLR; Digital: Wireworld Platinum Starlight 7 XLR
Strom: AHP Klangmodul; eigene Zuleitung ab Verteilerkasten; Furutech Wandsteckdose; Furman IT Ref 16 IE; HMS Energia SL/OV (speziell konfektioniert fuer Furman)
Rack: Bassocontinuo Reference Line Accordeon
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#554

RE: Till Brönner

in Musikjahr 2021 12.12.2021 22:41
von Bernie • 3.311 Beiträge

Das wird ja noch ein Billie Eilish Fanclub hier …
Bin auch dabei
Immerhin war ihr Anfang beim letzten Bond viel besser als das Ende…


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
zuletzt bearbeitet 12.12.2021 22:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#555

Billie Eilish

in Musikjahr 2021 12.12.2021 23:56
von GHP • 5.107 Beiträge

Das ist eindeutig eine Verschwörung hier.

Finstere Mächte greifen nach dem Forum !

Darth Eilish ?


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 13.12.2021 00:04 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#556

RE: Till Brönner

in Musikjahr 2021 13.12.2021 09:03
von antwerp • 743 Beiträge

Zitat von GHP im Beitrag #552
Und nun das Brönner'sche Opus Magnus ...



... 24bit, 96kHz. In der Van-den-Hul'isierten Version !

Imho DAS Album schlechthin vom Till.



Das Brönner Album gehört bei mir persönlich nicht zu denen, die ich häufig höre. So richtig mag ich es nicht. Es ist sehr gut produziert und ein echtes Klangjuwel, aber enjoyed habe ich es noch nie. Wenn ich so überlege, finde ich es anstrengend und die Titel zu dicht, einfach zu viel Musik.


Linn is pure and real.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#557

RE: Till Brönner

in Musikjahr 2021 13.12.2021 16:05
von GHP • 5.107 Beiträge

Eine interessante Aussage.

Das Album ist sicherlich dasjenige, das am schlechtesten bei der Hörerschaft ankommt, muß man doch glaube ich, ein absoluter Fusionfan im Stile von "Herbie in 1978" sein, um dieses Werk wirklich genießen zu können.

Umso mehr war ich damals überrascht, daß Herr Brönner es herausgebracht hat. Laut eigenem Bekunden war es das Album, das er schon immer mal machen wollte. Und nach meinem Dafürhalten ist ihm damit das "best Jazz-fusion-album ever made in Germany" gelungen !

~ summa cum laude ~


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#558

Was läuft gerade in 2021 ...

in Musikjahr 2021 13.12.2021 17:31
von GHP • 5.107 Beiträge

Deutlich besser - sogar drastisch ! - in Sachen "American X-mas", wenn auch "made in Canada", ist dieses hier ...



Aus dem zweitgrößten Flächenstaat der Welt kommt nicht nur Diana Krall.

Sehr schön arrangierter, teils orchestraler (X-mas-)Jazz, der musikalisch in bester US-Manier sich präsentiert. Was auch für den Klang gilt, ist dieser doch ganz hervorragend !
Bei 2xHD in Montreal hat man sich 2014 des Albums von Holly Cole aus 2001 nochmals angenommen und herausgekommen ist ein audiophiles Juwel.

Mit diesem Werk macht Holly Cole ihrem Ruf in audiophilen Kreisen wahrlich alle Ehre.

Hier stimmen Musik UND Klang wie selten.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#559

RE: Was läuft gerade in 2021 ...

in Musikjahr 2021 16.12.2021 17:50
von GHP • 5.107 Beiträge

Und weiter geht's mit X-mas - Mucke, diesmal aus Italien.



Irma Records hat mal wieder einen höchst kuriosen Sampler mit diversen italienischen Acts zusammengestellt. Hier finden sich fast alle berühmten Weihnachtsklassiker in teils abgedrehten Versionen, stets aber jazzy, wie es der Albumtitel ja vermerkt. Früher hätte man zu Nu Jazz vielleicht auch Acid Jazz gesagt. Auf jeden Fall eine eigene Interpretation von Weihnachtsmusik, die auch einen Einblick in die italienische Jazz- & Lounge -Szene bietet.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 16.12.2021 17:51 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#560

Mulo Francel

in Musikjahr 2021 17.12.2021 19:28
von tom539 • 3.003 Beiträge

Starte in den Weihnachts-Urlaub mit dem traumhaft schönen und aktuellem Album von Mulo:



https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/art/mulo-francel-mountain-melody/hnum/10670350

Euch einen schönen Abend


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alben des Jahres 2021
Erstellt im Forum Musikjahr 2021 von CD-Sammler
4 01.01.2022 18:30goto
von Audiophon • Zugriffe: 1046
HIGH END 2021
Erstellt im Forum Öffentliche Hörsessions - Workshops von GHP
42 08.09.2021 17:48goto
von GHP • Zugriffe: 2578
Was läuft gerade in 2018...
Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von tom539
514 24.01.2019 21:49goto
von tom539 • Zugriffe: 319742
Was läuft gerade
Erstellt im Forum Musikjahr 2017 von tom539
570 31.12.2017 19:58goto
von maldix • Zugriffe: 47249
Berliner Luft - Besuch bei Rasenfan
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
25 24.12.2015 21:33goto
von Rasenfan • Zugriffe: 2055
Berliner Luft - Besuch bei Jkron
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
4 04.01.2016 21:25goto
von jkorn • Zugriffe: 1354
Ich höre gerade...
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von starwatcher
502 31.12.2016 17:01goto
von GHP • Zugriffe: 39251

Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1118 Themen und 30723 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz