#161

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 24.09.2020 19:24
von keepsake • 866 Beiträge

Ich hatte mal meine Rips mit qobuz und tidal verglichen. Unterschiede habe ich da nicht gehört. Vielleicht weil der Lumin die streaming-Plattformen nativ abspielt. Wie audiophon richtig angemerkt hat, haben wir bei ihm zumindest bei 2 Stücken deutliche Unterschiede zwischen Stream und Download-Datei sowie SACD gehört.


Viele Grüße
Josip

Lautsprecher: TAD Evolution One E1TX, schwarz
Vollverstärker: Soulnote A2 schwarz
DAC: Chord Qutest schwarz
PSU für Chord Qutest: JCAT Optimo 3 Duo, schwarz
Musikserver: Aurender N200 schwarz
USB-Kabel: JCAT Signature USB
Lautsprecherkabel: TAD SC-025m, 2 x 2,5 m
Cinch: Chord Sarum T, 1m
Stromversorgung:
Shunyata Denali 6000/S V2 Netzleiste mit Shunyata Alpha V2 XC als Zuleitung
Chord Sarum-T Netzkabel (für Soulnote A2) Shunyata Alpha V2 NR für Jcat Netzteil (und Chord Qutest)
Shunyata Delta V2 NR für Aurender N200
Netzwerk: JCAT NET Isolator + JCAT Reference LAN Cable Gold
Basen: 2x HMS Silenzio Base Mk2
nach oben springen

#162

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 24.09.2020 20:59
von GHP • 5.080 Beiträge

Selbst Kryptonit-Ohr Onkel Böde hat schon vor Jahren gemutmaßt, daß SACD anders gemastert wird um die (vermeintlichen) Unterschiede aufzuzeigen.

Man müßte definitiv identische Files miteinander vergleichen.

Was freilich sein könnte ist ein unterschiedliches Filtering.

Der DSD-Wandlungsprozess unterscheidet sich ja von PCM deutlich.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 24.09.2020 21:00 | nach oben springen

#163

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 30.10.2020 21:44
von GHP • 5.080 Beiträge

Sehr Fuß die Herren Streamer

Im Rahmen meiner Studien bin ich wieder etwas weiter gekommen ...

Es gibt inzwischen die äußerst interessante Möglichkeit, mittels Audio-Tools aus dem Studiobereich, die Auswirkungen klanglicher und meßtechnischer Art beim Steaming auf verschiedenen Plattformen IN ECHTZEIT (!!!) zu überprüfen.
Dabei werden Tracks so wie bei YouTube, Apple Music, Tidal, Spotify etc. technisch prozessiert (Bitrate bei verschiedenen Qualitätsmodi, Loudness Normalizing, usw.) in realtime encoded, so daß sich Unterschiede sofort hören und sehen lassen, OHNE daß eine Speicherung des Tracks mit entsprechendem Encoding notwendig ist. Es kommen dabei die Codecs zum Einsatz die die jeweilige Platform - auch Social Media gehört dazu - verwendet. Ebenso werden Loudness und Pegel so geregelt wie dies bei den Music Providern der Fall ist. Man kann also DIREKT sehen und hören welche Lautheitsunterschiede und Pegelbegrenzungen auf den verschiedenen Platformen Anwendung finen. Das nun offenbart ganz neue, ultra-bequeme Vergleichsmöglichkeiten, ist man doch nicht mehr auf Herumraterei angewiesen !
So läßt sich beispielsweise eruieren in wie weit sich ein Track auch bei Quervergleichen zwischen den Plattformen unterscheidet. Beispielsweise kann man vergleichen wie ein Track "Apple Music Standard" vs. "Tidal HiFi" abschneidet. Diese großartige Möglichkeit zeigt einem schnell auf wo die Unterschiede liegen. Man hat also die Möglichkeit, Dateien die man bei sich lokal gespeichert hat so zu vergleichen, als würde man Streamingportale miteinander vergleichen ! Nur daß man weiß, welche Dateien hier (da man sie ja selbst hat) TATSÄCHLICH verglichen werden.

Beispiel : Man hat eine un-remastert CD gerippt, ist sich also sicher, daß diese nicht nachbearbeitet wurde. Nun kann man vergleichen wie die Tracks dieser CD bei Apple Music oder bei Spotify klingen würden, so denn keine zusätzliche Signalbearbeitung, beispielsweise durch Kompression oder EQing, vorgenommen wird.

Somit lassen sich Unterschiede zwischen den Plattformen in einer bis vor nicht allzu langer Zeit unmöglichen Weise nachvollziehen !

Damit habe ich auch gleich wieder eine Aufgabe für's Wochenende.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 30.10.2020 22:19 | nach oben springen

#164

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 30.10.2020 22:45
von GHP • 5.080 Beiträge

Meine Herren das ging schnelle ...

Der erste Erkenntnisgewinn ist bereits da.

Ich habe "Apple Music STANDARD" vs. "Spotify PREMIUM" verglichen. Es sind tatsächlich feine Unterschiede da !
Spotify PREMIUM klingt - auch im Vergleich zum Original ! - etwas voller, wohingegen Apple Music STANDARD etwas mehr Transparenz aufweist.
Ich bin baff, wie schnell sich hier im direkten A-B-Kreuzvergleich bereits bei mittlerer Lautstärke Unterschiede zeigen. So ist beispielsweise auch hörbar wie beim Umschalten zwischen Tidal Premium (320kbps OGG) und YouTube LOW (48k AAC) der Bass aufweicht und der Klang leicht blechern wird.

Sinn und Zweck dieser Technik ist es dem Toningenieur die Möglichkeit zu geben sofort zu überprüfen, wie sein Produkt auf beliebiger Platform klingen wird.

Da wir hier ja schon des öfteren über Unterschiede diskutiert und Mutmaßungen angestellt haben ist die Möglichkeit die sich hier auftut quasi Gold wert.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
zuletzt bearbeitet 30.10.2020 23:19 | nach oben springen

#165

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 02.11.2020 17:18
von tom539 • 2.991 Beiträge

Gerade per Mail erhalten:

Die Kosten für Ihr Abonnement sind gesunken

Qobuz war ​stets ein Verfechter der bestmöglichen Klangqualität. Heute ​passen wir ​unsere ​Preise und Angebote ​an, um dieses​ hochauflösende ​Musikerlebnis ​für jedermann zugänglich​ zu machen.

Ihr aktuelles Studio-Abonnement wird jetzt zu Studio Premier (Streaming in Hi-Res-Qualität) für nur 19,99€/Monat.

Bei der nächsten monatlichen Verlängerung Ihres Abonnements am 23/11/2020 wird sich dieses automatisch in Studio Premier umwandeln. Die Details Ihres Abonnements werden an diesem Datum in Ihrem Konto aktualisiert.


Neues Angebot Qobuz Family

Mit Qobuz können Sie Musik in bester Audioqualität jetzt mit der ganzen Familie genießen. Dank der neuen Familienabonnements können Sie Ihr Abonnement jetzt mit Ihren Lieben teilen und bis zu 6 unabhängige Konten mit einem Abonnement verknüpfen. Mehr erfahren »


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen

#166

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 02.11.2020 18:48
von CD-Sammler • 2.054 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #165
Gerade per Mail erhalten:

Neues Angebot Qobuz Family

Mit Qobuz können Sie Musik in bester Audioqualität jetzt mit der ganzen Familie genießen. Dank der neuen Familienabonnements können Sie Ihr Abonnement jetzt mit Ihren Lieben teilen und bis zu 6 unabhängige Konten mit einem Abonnement verknüpfen. Mehr erfahren »



Hallo Tom,

das klingt doch schon sehr vielversprechend. Das Angebot schaue ich mir auf jeden Fall einmal an. Ich habe natürlich noch keine Mail bekommen. Hatte ja nur diesbezüglich nachgefragt...

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 02.11.2020 18:49 | nach oben springen

#167

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 02.11.2020 21:44
von CD-Sammler • 2.054 Beiträge

Hallo zusammen,

Qobuz ist für mich jetzt endgültig durch. Statt eines Testabonnements wurden mir sofort die Abogebühren abgezogen.

Das grenzt schon an Betrug. Da bleibe ich lieber bei TIDAL.

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen

#168

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 02.11.2020 22:21
von Bernie • 3.279 Beiträge

Bei mir hat das mit dem Testabo ohne Kosten funktioniert, da würde ich mich mal an deren Support wenden.


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen

#169

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 02.11.2020 22:35
von CD-Sammler • 2.054 Beiträge

Zitat von Bernie im Beitrag #168
Bei mir hat das mit dem Testabo ohne Kosten funktioniert, da würde ich mich mal an deren Support wenden.


Wahrscheinlich gilt das Testangebot nicht für ehemalige Abonnenten. Das war aber an keiner Stelle für mich ersichtlich. Sogar in meinen Kontoeinstellungen war das „Testangebot“ hinterlegt. Natürlich habe ich diesen Clowns eine Nachricht geschickt. Ich habe aber keinerlei Hoffnung, dass ich mein Geld wiedersehen werde. Und ich Idiot habe den Laden noch wie blöd mit Käufen unterstützt als bei denen die Insolvenz drohte. Nein, mit diesen Nasen möchte ich nichts mehr zu tun haben.

Musikalische Grüße
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
zuletzt bearbeitet 02.11.2020 22:36 | nach oben springen

#170

RE: Tidal & Co.

in Technik - Streaming 02.11.2020 22:48
von Bernie • 3.279 Beiträge

Blöd ist auch dass alles nur in französisch zu lesen ist. Da versagt dann auch mein Schulfranzösisch aus dem letzten Jahrtausend...immerhin habe ich die Kündigung des Testabos sauber hinbekommen...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Demnächst auch CD-Qualität bei Amazon Music Unlimited?
Erstellt im Forum Technik - Streaming von CD-Sammler
9 08.10.2020 22:47goto
von Audiophon • Zugriffe: 326
tidal streaming via airplay
Erstellt im Forum Technik - Streaming von typalder
4 11.05.2018 15:13goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 1074
Besuch bei Gibbuts - oder im "House of T+A"
Erstellt im Forum Private Hörsessions von maldix
8 05.10.2017 17:25goto
von Gibbuts • Zugriffe: 884
Wozu Vinyl?
Erstellt im Forum Redbook oder Highres von Klipschfan
92 31.07.2017 14:38goto
von CD-Sammler • Zugriffe: 9308
Tidal "Masters" gelauncht!
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von keepsake
0 06.01.2017 12:01goto
von keepsake • Zugriffe: 766
Apple ist an Tidal dran
Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von CD-Sammler
2 15.09.2016 08:40goto
von Sacul • Zugriffe: 665
Streaming Dienste im Vergleich
Erstellt im Forum Technik - Streaming von maldix
9 18.10.2015 15:07goto
von keepsake • Zugriffe: 818
Naim und Tidal
Erstellt im Forum Technik - Streaming von Zac
26 16.01.2020 21:57goto
von tom539 • Zugriffe: 1628

Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1117 Themen und 30578 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz