#121

RE: Was läuft gerade in 2019 ...

in Musikjahr 2019 24.03.2019 21:34
von CD-Sammler • 2.057 Beiträge

Hallo zusammen,

bei mir läuft heute Abend dieses Album per Stream:



The Wandering Hearts mit ihrem aktuellen Longplayer „Wild Silence“. Wunderbarer Country-Pop aus UK und nicht wie normalerweise aus den Staaten. Mehrstimmiger Gesang und eingängige Melodien, was will man mehr?

Audiophile Grüße,
Alex


Everything sounds better with Linn. Fan of British hi-fi.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#122

RE: Was läuft gerade in 2019 ...

in Musikjahr 2019 29.03.2019 23:23
von GHP • 5.107 Beiträge



Muß man zu Chic und ihrem musikalischen Universum noch etwas sagen ?

5-CD Box aus dem Jahre 2018, die die meisten Klassiker und Hits aus der wohl ergiebigsten Phase von Nile Rodgers & Bernard Edwards enthält. Hier finden sich auch die von Chic produzierten Tracks von Sisters Sledge, denen man die Herkunft sofort anhört.
Die Compilation entstand in Kooperation mit Nile Rodgers persönlich und dem Bernard Edwards Estate. Das Remastering erfolgte in den Abbey Road Studios (sic!) deren elected Chairman of the Songwriters Hall of Fame and appointed first ever Chief Creative Advisor Nile Rodgers nunmehr ist !!!
Zur Bedeutung von CHIC siehe auch meinen Review zum letzten Album Nile Rodgers & Chic - It’s About Time (2018).
Hatte letzteres aufgrund seiner Hyperkompression (DR5!) hier etwas Ähnliches erwarten lassen , wurde ich glücklicherweise "positiv enttäuscht", denn die Box wurde sinnvoll komprimiert. Klanglich waren Chic nie spitze, die hier in den Abbey Road - Studios geleistete Arbeit aber ist sauber, wenngleich es sicherlich noch Potential "nach oben" gibt.
Für alle Chic-Freunde eigentlich ob des Präsentierten eigentlich ein Muß, auch wenn ein paar wenige Tracks aus der Zeit nicht inkludiert sind.

Gibt es auch als 6 Half Speed Recordings und in HiRes.

Gehört in 44/16. HiRes kommt noch.


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#123

RE: Was läuft gerade in 2019 ...

in Musikjahr 2019 29.03.2019 23:57
von GHP • 5.107 Beiträge

Soeben in 24bit, 192kHz besorgt !


Ein Leben ohne GENELEC ist zwar möglich, aber sinnlos.

nunmehriges Goldohr ! ;-)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#124

RE: Was läuft gerade in 2019 ...

in Musikjahr 2019 31.03.2019 12:24
von antwerp (gelöscht)
avatar

Bei mir läuft ein Daughter Album "Not to disappear"' ich weiß nicht genau, warum ich diese Gruppe gerne höre - es ist "für mich" einfach gute Musik und Elena Tonras Stimme ist faszinierend, die Texte natürlich auch.
Manchmal frage ich mich, ob das meine Anlage ab kann, aber sie streikt nicht, macht es ganz gut.
Erst dachte ich dieses Album sei nicht so gut wie "If you leave" merkwürdig ist allerdings, dass es mir immer besser gefällt. Ich erinnere mich, dass es mir beim ersten Album genau so ging.
Interessieren würde mich noch wie die 24 Bit Version klingt, weil ich denke, dass man hier deutliche Unterschiede wahrnehmen könnte. Ich würde hier die 24 Bit empfehlen.

Daugther / Not to disappear



zuletzt bearbeitet 31.03.2019 12:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#125

The Wall

in Musikjahr 2019 31.03.2019 14:13
von tom539 • 3.003 Beiträge

In Gedenken an meinen Vater, der heute vor drei Jahren völlig unerwartet im sonnigen Spanien an einem Hinrschlag gestorben ist - eine Seiner Lieblingsplatten:


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#126

RE: The Wall

in Musikjahr 2019 31.03.2019 15:30
von Bernie • 3.311 Beiträge

3 Jahre ist das schon her ? Unglaublich...


Roon PC mit HQPlayer -> Optisches Ethernet -> Holo Red -> USB -> Audio GD DI20HE/Ref10 -> AES -> Devialet 1000Pro CI -> Vivid Audio Giya G2
Raumkorrektur: Convolution mit REW/Rephase
Strom: Audioquest Niagara 5000, Silver Cloud / Hurricane AC Kabel
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#127

E.S.T

in Musikjahr 2019 31.03.2019 20:50
von tom539 • 3.003 Beiträge

Quasi als „Vorbereitung“ für Reflections & Odysseys von Rymden, welche als Doppel-45er zu mir unterwegs ist:



Los geht´s mit dem Dynamik-Feuerwerk


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#128

RE: Van Morrison - The Prophet Speaks

in Musikjahr 2019 07.04.2019 15:22
von tom539 • 3.003 Beiträge

Zitat von tom539 im Beitrag #470
Gestern veröffentlichte Van „the man“ Morrison sein 40! Album - in 50 Jahren Musikbusiness...





Gerade läuft der Tidal-Stream - sehr jazzig, teilweise auch Richtung Mowtown und sehr „lässig“.
Die Zusammenarbeit mit Joey DeFrancesco scheint wirklich sehr fruchtbar und inspirierend zu sein.

Gefällt!

Nun auch als Doppel-Vinyl:





Tolle Songs (14 an der Zahl), sehr gute Pressung und wirklich erstklassiger Sound.
Das Colibri hat seine wahre Freude bei der Abtastung...

Nur die ungefütterten Papierhüllen trüben das Bild etwas.

Mit 22€ eigentlich ein „Must buy“


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#129

Ry Cooder

in Musikjahr 2019 07.04.2019 16:48
von tom539 • 3.003 Beiträge

Ein „Klassiker“:



Es handelt sich um das RE von Rhino als 180gr. Vinyl aus dem Jahr 2013, das Album selbst ist von 1979:

https://www.discogs.com/de/Ry-Cooder-Bop-Till-You-Drop/release/4936056


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#130

DSD...

in Musikjahr 2019 07.04.2019 20:16
von tom539 • 3.003 Beiträge

Nachdem ich heute Nachmittag reichlich Vinyl gehört habe, gibt es nun digitale Kost - die neuste Veröffentlichung von unseren niederländischen Nachbarn von soundliaison:



https://www.soundliaison.com/index.php/453-new-the-feen-brothers-one-mic-recording

Die vier Brüder spielen Songs von Dave Brubeck, es handelt sich (wie bei der aktuellen von Carmen Gomez) um eine „One Point“-Aufnahme mit dem Stereo-Micro „C700S“ von Josephson.

Besetzung
Paul van der Feen - saxophone
Mark van der Feen - piano
Clemens van der Feen - double-bass
Matthijs van der Feen - drums

Der Einführungspreis liegt wieder bei „läppischen“ 10 € für die DSD64-Ausgabe, andere Formate stehen ebenfalls zur Verfügung.

Und nachdem ich gestern ein wenig umgebaut habe, kann ich auch wieder den Stax am Luminare nutzen...

Wünsch Euch einen schönen Musikabend.


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1118 Themen und 30723 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz