#421

Dr. Schiwago

in Musikjahr 2017 23.08.2017 21:31
von tom539 • 1.604 Beiträge

Heute mal eher ungewöhnliche Kost für den Colibri:



Hatte ich vor einiger Zeit für wirklich kleines Geld - ich glaube, es waren 3 oder 4€ - beim lokalen Plattendealer erstanden.

Herrlich entspannend das Ganze, trotz einiger Knackser in Vinyl - als Original von 1966 wohlgemerkt...


Gruß, Tom
... just listen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#422

RE: Simon and Garfunkel- Bookends

in Musikjahr 2017 25.08.2017 09:37
von tom539 • 1.604 Beiträge

Zitat von maldix im Beitrag #420
Hi Zusammen,



Aus der Neuklang-Records (Bauer Studios Ludwigsburg) Serie der Studio Konzerte, habe ich heute die Aufnahme Foaie Verde Vinyl ( direct - to - tape, nur als LP erhältlich) bekommen.


Foaie Verde bedeutet auf Rumänisch „Grünes Blatt“, wird aber auch, so die Infos auf dem Cover, als Ausruf der Verzückung, der Betroffenheit oder des Erstaunens gebraucht.
Zu hören gibt es auf dem Album Musik aus der Welt von Sinti und Roma, welche lebendig, kraftvoll und voller Emotionen musikalisch auf höchstem Niveau interpretiert wird.

Ob wohl die Qualität der Musik und Aufnahme keine Wünsche offen lässt, wird die Art der Musik meiner Meinung nach, mit Ihren doch eher fremden Klängen sicherlich nicht von jedem beim ersten Hören als Lieblingsscheibe im Regal landen. Lässt man sich als Hörer jedoch auf diese Musik ein, so offeriert sich eine enorme Bandbreite an Tempi, Rhythmen und Klangfarben, in komplizierten, rasend schnellen, jedoch immer präzisen Melodieläufen, Liedern und vokalen Passagen mit einer Besetzung von zwei Geigen, Gitarre, Akkordeon, Bass und Gesang.

Hörenswert in jedem Fall, musikalisch anspruchsvoll, Klang wie von der Studio-Konzert-Serie gewohnt sehr gut.

Gestern Abend hatte ich mit Maldix eine sehr schöne Vinyl-Session bei mir zu Hause - er hatte u.a. auch den Neuzugang aus dem Hause Neuklang dabei.

Ich teile die Meinung, dass "Foaie Verde" aus musikalischer Sicht nicht jedermanns Sache ist - mir hat sie so gut gefallen, dass ich sie heute Morgen direkt bestellt habe

Nun warte ich also freudig auf folgende Alben:
  • Chris Gall & Bernhard Schimpelsberger
  • Organ Explosion
  • Foaie Verde

  • Gruß, Tom
    ... just listen
    nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.

    #423

    Was läuft gerade ...

    in Musikjahr 2017 25.08.2017 22:30
    von GHP • 2.446 Beiträge





    Eine prima Compilation - 2CD Japan Import - großartiger Tracks aus der legendären "Sound of Philadelphia" Soul-Periode.
    Leider wird derartiger Soul heute von sehr wenigen Ausnahmen einmal abgesehen, nicht mehr gemacht.


    Hybride Grüsse - GHP

    nunmehriges Goldohr ! ;-)
    zuletzt bearbeitet 25.08.2017 22:30 | nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.

    #424

    RE: Was läuft gerade ...

    in Musikjahr 2017 27.08.2017 18:20
    von GHP • 2.446 Beiträge





    In 24bit, 96kHz vorliegend.

    Nach 7 Jahren der "Kreativpause" endlich wieder ein Album des britischen Acid-Funk Wizards.
    Sieben Jahre sind doch eine verdammt lange Zeit im Musikbusiness, da muß man aufpassen, nicht in Vergessenheit zu geraten.
    Leider kann ich mich den bis dato erfolgten, mehrheitlich positiven Reaktionen auf das Album nicht anschließen. Der Elektro-Future Sound der Manchen an Giorgio Moroder erinnert, klingt in meinen Ohren nicht gerade innovativ. Der richtige Funk-Funke will bei mir hier nicht überspringen.
    Jay Kay klingt exakt so, wie man ihn in Erinnerung hat, unterm Strich aber ist das Album für mich nichts weiter als Radio-Ware. Schade !

    Die einzige Ausnahme stellt der Track Summer Girl dar. Hier kommt "alte Größe" auf.
    Wenn nur das ganze Album so wäre oder zumindest noch 2, 3 Tracks dieser Art enthielte.


    Hybride Grüsse - GHP

    nunmehriges Goldohr ! ;-)
    nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.

    #425

    RE: Was läuft gerade ...

    in Musikjahr 2017 27.08.2017 20:29
    von tom539 • 1.604 Beiträge

    Hallo zusammen,

    irgendwie hab ich aktuell die Trompete für mich entdeckt...

    Nach Christop Titz sowie zuletzt Nils Wülker und Arielle Besson finde ich großen Gefallen an Jazz-Alben mit Trompete als Hauptinstrument.

    Das nachfolgende Album habe ich bereits heute Nachmittag mit dem Stax auf der Terasse sitzend gehört - heute Abend spiele ich es nochmal über die Kudos:





    Sehr ruhige und entspannte Nummern zum Genießen und Seele baumeln lassen, später auch mit einer tollen Gänsehaut-Stimme


    Und im Anschluss darf dann mein Liebling der letzten Monate noch mal ran - Duke Ellington:





    Die verlinkte Vinylausgabe des Labels Acoustic Sounds reizt mich schon sehr...

    Euch einen schönen Musikabend


    Gruß, Tom
    ... just listen
    nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.

    #426

    RE: Was läuft gerade ...

    in Musikjahr 2017 27.08.2017 20:47
    von Simplon • 1.115 Beiträge

    Zitat von GHP im Beitrag #424




    In 24bit, 96kHz vorliegend.

    Nach 7 Jahren der "Kreativpause" endlich wieder ein Album des britischen Acid-Funk Wizards.
    Sieben Jahre sind doch eine verdammt lange Zeit im Musikbusiness, da muß man aufpassen, nicht in Vergessenheit zu geraten.
    Leider kann ich mich den bis dato erfolgten, mehrheitlich positiven Reaktionen auf das Album nicht anschließen. Der Elektro-Future Sound der Manchen an Giorgio Moroder erinnert, klingt in meinen Ohren nicht gerade innovativ. Der richtige Funk-Funke will bei mir hier nicht überspringen.
    Jay Kay klingt exakt so, wie man ihn in Erinnerung hat, unterm Strich aber ist das Album für mich nichts weiter als Radio-Ware. Schade !

    Die einzige Ausnahme stellt der Track Summer Girl dar. Hier kommt "alte Größe" auf.
    Wenn nur das ganze Album so wäre oder zumindest noch 2, 3 Tracks dieser Art enthielte.



    Du hast eifach in der Zwischenzeit zuviel guten Jazz gehört und jetzt kannst Du besser zwiscen Gut und "Na ja" unterscheiden.
    simplon


    It don´t mean a thing if it ain´t got that swing (Duke Ellington, lyrics: Erving Mills, 1931)
    nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.

    #427

    RE: Was läuft gerade ...

    in Musikjahr 2017 27.08.2017 21:05
    von GHP • 2.446 Beiträge

    Das ist wie in Wien, wenn man dort x-fach richtig gut gegessen hat ...


    Hybride Grüsse - GHP

    nunmehriges Goldohr ! ;-)
    nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.

    #428

    Organ Explosion

    in Musikjahr 2017 30.08.2017 21:37
    von tom539 • 1.604 Beiträge

    Heute Abend ist in den Ludwigsburger Bauer-Studios das neuste Live-Konzert incl. Aufzeichnung.

    Leider haben wir (Maldix und ich) es zeitlich nicht hinbekommen, vor Ort zu sein - daher heute "nur" die Vinyl-Ausgabe auf dem Plattenteller:





    Am nächsten Termin - 04.10. - kann ich leider auch nicht.
    Aber eines Tages schaffen wir es zur Aufzeichnung...


    Gruß, Tom
    ... just listen
    nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.

    #429

    RE: Organ Explosion

    in Musikjahr 2017 02.09.2017 22:01
    von GHP • 2.446 Beiträge

    3 Tage und kein einziger Post ?
    Wurde das Forum dicht gemacht, und ich hab's nicht bemerkt, oder hat keiner mehr was zu sagen ?

    Anyway ...






    Die elektrifizierte Geige ist jetzt nicht unbedingt DAS Instrument im Jazz.
    Was damit aber doch machbar ist hat Jean-Luc Ponty schon vor Jahrzehnten gezeigt.
    Regina Carter ist die wohl bekannteste Jazz-Geigerin und wechselt gerne zwischen "echtem" Jazz und Fusion-Sound. Das mit sehr ansprechendem Ergebnis, produziert eine Geige doch oftmals einen gewissen, ich würde sagen "heimeligen" Klang. Eine, wie ich finde interessante Möglichkeit, Jazz zu gestalten.
    Der Album-Titel mit Cover dürfte selbsterklärend sein. Hier wird der Interpretation von Ella Fitzgerald eine meines Wissens neue Variante hinzugefügt. Zumindest ist es für mich das erste Album mit Musik von Ella "mit Geige". Ich lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.

    Das Album präsentiert sich entspannt und elegant in guter Klangqualität und ist auch als Doppel-LP verfügbar. Dies mag für die "Colibri-isten" hier von Interesse sein.


    A hundred years after her birth, there are still plenty of lessons to be learned from listening to Ella Fitzgerald. But that' s not the only takeaway that Regina Carter has gleaned from Ella's storied career. On her new album, Ella: Accentuate the Positive, the virtuoso violinist reveals the many aspects of Fitzgerald that have influenced her own remarkable path in music. That translates to an album that avoids the more obvious song choices in favor of more obscure though no less rewarding tunes from deep in side Ella's bountiful catalogue.

    Instead of trying to echo Fitzgerald's own choices and arrangements, or attempting the near-impossible task of evoking her beloved voice on the violin, Carter has done what has always set her apart – followed her own dauntless instincts, resulting in a singular new take on both familiar and hidden classics.

    Carter's enchantment with Ella Fitzgerald continued from childhood in to adulthood and she grew to realize how much technique and virtuosity were involved in producing a sound so warm and inviting. The ability to spark that connection was central to Carter's choice of songs for Ella: Accentuate the Positive. From the gospel-tinged performance on the opening »Ac-cen-tchu-ate the Positive« to the airily funky arrangement of »Crying in the Chapel« and the bluesy take on »I'll Never Be Free« that sets the tone for the slinky groove of »All My Live.«


    Hybride Grüsse - GHP

    nunmehriges Goldohr ! ;-)
    nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.

    #430

    RE: Organ Explosion

    in Musikjahr 2017 03.09.2017 12:17
    von tom539 • 1.604 Beiträge

    Zitat von GHP im Beitrag #429
    3 Tage und kein einziger Post ?
    Wurde das Forum dicht gemacht, und ich hab's nicht bemerkt, oder hat keiner mehr was zu sagen ?

    Anyway ...


    Sind bestimmt alle auf der IFA in Berlin...


    Gleich auf dem Plattenteller:





    Zu den beiden Herren muss ich glaub ich nichts mehr schreiben...

    Danach drehe ich eine Runde mit dem Rennrad.
    Und heute Abend gibt es (nochmal) meine bzw. Maldix aktuelle Entdeckung auf die Ohren:





    Euch einen schönen Sonntag...


    Gruß, Tom
    ... just listen
    nach oben springen
    lockDas Thema wurde geschlossen.


    Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
    Was läuft gerade in 2018...
    Erstellt im Forum Musikjahr 2018 von tom539
    234 vor 26 Minutengoto
    von GHP • Zugriffe: 87497
    Ich höre gerade...
    Erstellt im Forum Neuigkeiten & Smalltalk von starwatcher
    502 31.12.2016 17:01goto
    von GHP • Zugriffe: 20133

    Besucher
    3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

    Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: martin
    Forum Statistiken
    Das Forum hat 697 Themen und 16841 Beiträge.

    Heute waren 22 Mitglieder Online:


    Xobor Ein eigenes Forum erstellen